Apple HomePod Music-Befehle und -Dienste - alles, was Sie wissen sollten

Vollständiger HomePod Music Guide | Apple HomePod Music Services | Streaming von Musikdiensten von Drittanbietern über den HomePod | Streame Musik von deinem iPhone | Spotify Siri Befehle | und mehr...
Apple HomePod Music Services
Aktualisiert: 20. Dez 2019
veröffentlicht: 1. Sep 2019
Author Image

Durch SHN-Team

Wir sind das SMARTHOME-Nachrichtenteam mit über 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Verlagswesen, T Weiterlesen...

Auf der Suche nach einer Antwort? Hier ist unser Inhaltsverzeichnis:

Vielleicht genießen Sie bereits die Freuden, wenn Siri das Licht ein- und ausschaltet, Ihren Thermostat und viele andere intelligente Dinge steuert. Aber wussten Sie, dass die Smart-Home-Steuerung einfach die Oberfläche der Sprachsteuerungsfunktionen dieses fähigen Assistenten zerkratzt?

Egal, ob Sie neu bei Siri sind oder sie schon eine Weile auf Ihrem iPhone haben, Sie werden vielleicht das Potenzial schätzen, das sie durch die Sprachsteuerung von Musik hat. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass sich ihre Funktionen auf einem iPhone und dem Apple HomePod geringfügig unterscheiden.

Wenn Sie ein Smart-Home-Enthusiast sind und den Apple HomePod besitzen, müssen Sie unbedingt lernen, wie Sie mit ihr umgehen. Dazu gehört, dass Sie die richtigen Musikbefehle kennen, um sie dazu zu bringen, Ihre Gebote abzugeben, und sich mit Musikdiensten vertraut machen, auf die auf dem HomePod zugegriffen werden kann. Auf diese Weise gibt es viele musikalische Fähigkeiten des HomePod, die Sie möglicherweise genießen können.

Apple Music

Der einfachste Weg, Musik mit der Siri-Sprachsteuerung auf dem HomePod abzuspielen, ist der Apple Music-Dienst. Dies ist (derzeit) der einzige Dienst, der eine vollständig nahtlose Verwendung mit dem digitalen Assistenten ermöglicht.

Über diesen Dienst können Sie auch auf Ihre eigene iTunes-Musikbibliothek sowie auf den gesamten Apple Music-Katalog zugreifen. Dies ist eine enorme Datenbank mit Musik, und es könnte schwierig sein, sie zu umgehen und Ihre Lieblingslieder zu finden.

Glücklicherweise kann Siri Sie durch die Sache führen. Die Sache mit der Sprachsteuerung auf dem HomePod oder einem anderen intelligenten Lautsprecher ist, dass Sie den richtigen Befehl kennen müssen, um die Dinge zu erledigen. Beachten Sie, dass die Verwendung der Sprachsteuerung beim Abspielen von Musik nur bei Verwendung von Apple Music gilt. Wenn Sie einen Drittanbieter-Service und AirPlay verwenden, müssen Sie die Dinge manuell ausführen, wie wir später in diesem Artikel sehen werden.

Aber im Moment sind hier einige der Dinge, die Sie vielleicht tun möchten, und einige Hinweise, wie Sie Siri dazu bringen können, sie für Sie zu tun:

Musikwiedergabebefehle

  • Um Musik zu spielen "Hey Siri, spiele [Songname]" oder "Hey Siri, spiele [Songname] von [Künstler]." Man könnte auch sagen: "Hey Siri, spiele [Album] von [Künstler]"
  • Um die Musik zu mischen "Hey Siri, spielen Sie [Albumname] gemischt"
  • So spielen Sie einen Filmsoundtrack ab: „Hey Siri, spielen Sie den Soundtrack [Filmname] ab.“
  • Um eine bestimmte Wiedergabeliste abzuspielen, "Hey Siri, spielen Sie die Wiedergabeliste [Name der Wiedergabeliste] ab".
  • Um Ihre Wiedergabeliste zu mischen, "Hey Siri, mische meine Wiedergabeliste [Name der Wiedergabeliste]".
  • Um ein Lied zu einer vorhandenen Wiedergabeliste hinzuzufügen, "Hey Siri, füge dieses Lied zur Wiedergabeliste [Name der Wiedergabeliste] hinzu".
  • Um eine andere Version eines Songs anzufordern, "Hey Siri, spiele eine Live-Version dieses Songs"
  • Um Ihrer Bibliothek ein Lied hinzuzufügen, "Hey Siri, füge dieses Lied meiner Bibliothek hinzu"
  • Um Siri dazu zu bringen, Ihre Vorlieben zu verstehen, "Hey Siri, ich mag dieses Lied"
  • Oder "Hey Siri, spiel mehr Songs wie diesen"
  • Oder "Hey Siri, überspringe dieses Lied"
  • Wenn Sie ein bestimmtes Lied überhaupt nicht mögen, "Hey Siri, spielen Sie dieses Lied nie wieder"
  • Oder: "Hey Siri, spiele niemals [Songname]"
  • Wenn Sie Lust auf etwas Bestimmtes haben, "Hey Siri, spielen Sie danach [Songname]".
  • Um die Lautstärke zu regeln, "Hey Siri, drehen Sie die Lautstärke herunter / auf"
  • Oder „Hey Siri, erhöhen / verringern Sie die Lautstärke auf [1-100].
  • Sagen Sie für die Wiedergabesteuerung: "Hey Siri, spielen Sie das nächste Lied".
  • Oder "Hey Siri, spiele das vorherige Lied"
  • Um ein Lied zur Apple Music-Wiedergabeliste hinzuzufügen, sagen Sie "Hey Siri, fügen Sie dieses Lied zu [Name der Wiedergabeliste] hinzu."

Andere grundlegende Befehle umfassen:

  • "Hey Siri, mach es lauter"
  • "Hey Siri, erhöhen / verringern Sie das Volumen um 20 Prozent."
  • "Hey Siri, Pause"
  • "Hey Siri, springe 20 Sekunden vorwärts"
  • "Hey Siri, springe 15 Sekunden zurück"
  • "Hey Siri, wie viele Songs enthält dieses Album?"

Befehle, mit denen Siri bestimmte Musik abspielen kann, die Sie möchten

  • Um die neuesten Stücke eines Künstlers zu spielen "Hey Siri, spielen Sie das neueste [Künstler] -Album"
  • Um Musik nach Genre zu spielen "Hey Siri, spiele [Genre] Songs"
  • Musik nach Zeit abspielen „Hey Siri, spiele Songs aus dem [Jahrzehnt]“
  • Um Hits nach Periode zu spielen "Hey Siri, spielen Sie Hits aus dem [Jahrzehnt]"
  • Um das Nummer-1-Lied eines bestimmten Zeitraums zu erhalten, "Hey Siri, spielen Sie die Nummer-1-Songs von [Datum]".

Andere Befehle unter diesem umfassen:

  • "Hey Siri, spiel die besten Songs aus den USA"
  • "Hey Siri, spiel die besten Songs aus Kanada"
  • "Hey Siri, spiel die besten Songs aus den 80ern"
  • "Hey Siri, spiele die Top 20 Songs von 1999"

Befehle zum Abspielen von Musik nach Stimmung oder Aktivität

  • "Hey Siri, spiele ein [Stimmung oder Aktivität] Lied"
  • "Hey Siri, spiel etwas Lebhaftes"
  • "Hey Siri, spiel traurige Musik"
  • "Hey Siri, spiele Partymusik"
  • "Hey Siri, spiel etwas Trainingsmusik"

Oder machen Sie es genauer, um es spezifischer zu machen:

  • "Hey Siri, spiel Musik aus den 70ern."
  • "Hey Siri, spiele Jazz zum Trainieren."
  • "Hey Siri, spiel romantische Musik"
  • "Hey Siri, spiel etwas Fokusmusik"
  • "Hey Siri, spiel ein bisschen Chill-Musik"
  • "Hey Siri, spiel Kochmusik"
  • "Hey Siri, spiel lustige Musik"
  • "Hey Siri, spiel Musik zum Tanzen."

Befehle zum Abrufen weiterer Informationen zu Musik

  • Um den Künstler zu kennen, fragen Sie: "Hey Siri, wer singt das?"
  • Um den Titel "Hey Siri, wie heißt dieses Lied?"
  • Um noch mehr Details zu einem Song zu erfahren: "Hey Siri, wer war der Schlagzeuger dieses Songs?"
  • Oder: "Hey Siri, in welchem Jahr ist dieses Lied herausgekommen?"
  • Eine andere Option ist: "Hey Siri, erzähl mir mehr über diesen Künstler."
  • Oder: "Hey Siri, wann wurde das aufgenommen?"

Andere Befehle umfassen:

  • "Hey Siri, woher kommt [Künstler]?"
  • "Hey Siri, wie hieß das letzte Lied?"
  • "Hey Siri, wer spielt bei diesem Lied Klavier?"
  • "Hey Siri, aus welchem Jahr stammt dieses Lied?"
  • "Hey Siri, wie heißt das nächste Lied?"
  • "Hey Siri, wer ist der Künstler im nächsten Song?"

Befehle zur Suche nach Texten

  • "Hey Siri, suche nach einem Lied mit den Texten [Texte]"
  • "Hey Siri, spiel das Lied, das geht [Texte]"
  • "Hey Siri, suche nach dem Lied, das [Texte] geht"
  • "Hey Siri, spiel das Lied mit den Texten [Texte]"

Andere nützliche Siri-Musikbefehle

  • "Hey Siri, spiele das neueste Lied von [Künstler]"
  • "Hey Siri, spiel das Beste der Woche"
  • "Hey Siri, spielen Sie die diesjährigen Grammy-Nominierten"
  • "Hey Siri, spiele eine Wiedergabeliste von Arcade Fire"
  • "Hey Siri, wiederhole den letzten Titel"
  • "Hey Siri, spiel mehr von diesem Künstler"
  • "Hey Siri, spiele das erste Album des Künstlers"

Hier sind einige Befehle, die für HomePod-Funkfähigkeiten nützlich sein können:

  • "Hey Siri, spiel Beats 1"
  • "Hey Siri, spiele NPR Radio"
  • „Hey Siri, erstelle einen Radiosender basierend auf [Künstlername]
  • "Hey Siri, spiele Musik, die ich mag"
  • "Hey Siri, spiele [Genre Name] Radio"
  • "Hey Siri, spielen Sie das Radio der 90er Jahre."

Beachten Sie, dass Siri standardmäßig die bekannteste Version eines Songs auswählt, wenn Sie einen Titel anfordern. Wenn Sie eine andere Version bevorzugen, sollten Sie daher sowohl den Songtitel als auch den Namen des Künstlers angeben.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Apple kürzlich Shazam gekauft hat, eine App, die mithilfe eines Tonausschnitts Musik erkennen kann. Also, wann immer Sie Siri fragen: "Welches Lied ist das?" Es kann einige Sekunden dauern, bis sie die Bibliothek durchsucht und Ihnen eine Antwort mit dem Titel und dem Künstlernamen gibt.

Musik auf Ihren HomePod streamen

Als Apple-Produkt können Sie davon ausgehen, dass der HomePod nur Musik-Streaming von Apple-Diensten unterstützt. Sie können jedoch Musik von jedem Dienst streamen, der auf Apple-Geräten ausgeführt wird. Dazu gehören Musik von Amazon Prime (und jetzt Amazon Music HD), Pandora Spotify und YouTube Music. und die Liste wächst ständig.

Das Streamen von Musik von diesen Diensten auf den HomePod unterscheidet sich jedoch geringfügig von dem, was Sie normalerweise von Apple-Diensten und -Produkten streamen würden. Sie müssen einige zusätzliche Schritte ausführen, die im Folgenden ausführlich erläutert werden. Die Mühe lohnt sich, denn Sie können Musik auf dem bemerkenswert klingenden HomePod genießen.

Verwenden eines iPhone oder iPad

Da der HomePod keine integrierte Unterstützung für Musik-Streaming von Drittanbietern bietet, müssen Sie ein wenig innovativ sein. Sie müssen eine Apple-Technologie namens AirPlay verwenden, eine kostenlose Funktion, die in allen iOS-Geräten enthalten ist. Das Wesentliche der Funktion ist, dass Sie Musik zwischen kompatiblen Geräten streamen können.

Um Musik mit Ihrem iOS-Gerät zu streamen, müssen sich sowohl der HomePod als auch das Gerät im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Streaming zu starten:

  • Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu "Control Center". In den meisten Fällen können Sie dies tun, indem Sie von unten nach oben wischen. Auf dem iPhone X müssen Sie jedoch von der oberen rechten Ecke nach unten wischen.
  • Tippen Sie in der oberen rechten Ecke der Musiksteuerung auf die beiden Zeilen.
  • Sie sehen eine Liste der AirPlay-Geräte. Tippen Sie in dieser Liste auf den Namen des HomePod, zu dem Sie streamen möchten.
  • Schließen Sie das Control Center.
  • Öffnen Sie die App, von der aus Sie das Streaming starten und Musik abspielen möchten. Es sollte auf Ihren HomePod gestreamt werden.

Streaming von Musikdiensten von Drittanbietern von einem Mac auf den HomePod

Obwohl das Streamen von Musik von einem Drittanbieter auf Ihrem Mac auch AirPlay verwendet, unterscheidet sich das Setup geringfügig. So bringen Sie die Dinge zum Laufen:

  • Gehen Sie zum Apple-Menü in der oberen linken Ecke und öffnen Sie "Systemeinstellungen".
  • Wählen Sie „Sound“ und wenn „Output“ noch nicht ausgewählt ist, wählen Sie es ebenfalls aus.
  • Wählen Sie den Namen des HomePod, auf den Sie Musik streamen möchten.
  • Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen neben "Lautstärke in der Menüleiste anzeigen", um über die Menüleiste auf den HomePod zuzugreifen. Dies ist viel einfacher, als jedes Mal die Systemeinstellungen durchgehen zu müssen.
  • Spielen Sie die gewünschte Musik über einen Browser oder eine App auf dem Mac ab und Sie hören sie auf dem HomePod.

Einschränkungen beim Streamen von Musik

Es ist wichtig zu beachten, dass beim Streamen von Musik auf den HomePod über AirPlay und Dienste von Drittanbietern eine wesentliche Einschränkung besteht: Sie können die Sprachsteuerung nicht verwenden, da kein Zugriff auf Siri besteht. Sie müssen daher alternative Methoden zur Wiedergabesteuerung verwenden.

Abspielen von Radiosendern (außer Beats 1)

Sie können AirPlay auch verwenden, um neben Beats 1 Radiosender abzuspielen. Öffnen Sie dazu einfach Ihr iPhone, rufen Sie die Home-App auf und klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf „Verfügbare Geräte“.

Wählen Sie als Nächstes "Weitere Geräte" und anschließend den Apple HomePod-Lautsprecher aus, den Sie verwenden möchten. Mit dieser Methode können Sie auf jeden Radiosender zugreifen, solange er über eine webbasierte App verfügt. Dazu gehören TuneIn, BBC iPlayer und andere Optionen. Sie müssten auch das AirPlay-Logo in der App haben.

Stereo-Sound erstellen

Hast du einen Musikliebhaber in deinem Leben? Viele Puristen werden sich mit nichts weniger als einem hochwertigen Stereo-Setup zufrieden geben, das über einen rechten und einen linken Lautsprecher verfügt, um die Klänge genau so zu liefern, wie es der Künstler beabsichtigt hat.

Um diese Musik so zu genießen, fügen Sie einfach einen HomePod zu einem Raum hinzu, in dem bereits ein anderer lebt. Auf Ihrem Bildschirm wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie ein Stereopaar erstellen möchten.

Alternativ können Sie in Ihrer Home-App nach der Option suchen. Hier ist wie:

  • Stellen Sie sicher, dass sich die beiden Lautsprecher in der Home-App im selben Raum befinden
  • Starten Sie die Home-App, halten Sie das HomePod-Symbol gedrückt und tippen Sie auf „Einstellungen“.
  • Tippen Sie auf "Stereopaar erstellen".
  • Wählen Sie den zweiten HomePod, um das Paar zu bilden
  • Tippen Sie zur Identifizierung des linken und rechten Lautsprechers auf die linke Seite eines HomePod und auf die rechte Seite des anderen
  • Wenn Sie sie austauschen möchten, tippen Sie auf das Austauschsymbol auf dem Bildschirm
  • Tippen Sie auf "Zurück" und dann auf "Fertig".

Steuern der Musik des HomePod mit einem iPhone

Während die Verwendung der Sprachsteuerung zum Verwalten der Wiedergabe auf Ihrem HomePod am bequemsten ist, ist die Verwendung der App auf Ihrem Telefon manchmal hilfreicher. So geht's:

  • Gehen Sie zur iOS-Musik-App und wählen Sie das gewünschte Lied aus
  • Klicken Sie auf das AirPlay-Logo
  • Wählen Sie Ihren HomePod
  • Gehen Sie zum Control Center und drücken Sie lange auf den Musiktitel, um auf einen Bildschirm mit all Ihren Musikwiedergaben auf Apple-Geräten zuzugreifen
  • Drücken Sie einfach die AirPlay-Taste, um einen der Songs auf Ihrem HomePod zu hören

Verwenden Ihres HomePod als TV-Lautsprecher

Die meisten Fernseher haben in Bezug auf die Audioqualität nicht viel zu bieten. Der HomePod ist zwar nicht als TV-Lautsprecher konzipiert, kann jedoch Wunder bewirken, um Ihr Audioerlebnis zu verbessern, während Sie Ihre Lieblingssendung genießen.

Bis vor kurzem war dies nur für Apple TV-Nutzer möglich. Dank der Einführung von AirPlay 2 auf Samsung-Fernsehgeräten und vielem mehr für Sony, LG und Vizio können Sie Ihren HomePod mit vielen Fernsehgeräten koppeln.

Wenn Sie Ihre Lieblingssendung auf Apple TV ansehen, können Sie das Audio auf den HomePod übertragen, indem Sie die Wiedergabe- / Pause-Taste auf der TV-Fernbedienung gedrückt halten. Wählen Sie als Nächstes die Option HomePod aus, und Sie erhalten Ihr Audio jetzt über den Smart-Lautsprecher.

Falls Sie es als Standard-TV-Lautsprecher einstellen möchten:

  • Gehen Sie zu Apple TV-Einstellungen und wählen Sie die Video- und Audioeinstellungen
  • Wählen Sie Audioausgang
  • Wählen Sie Ihren HomePod

Expliziten Inhalt blockieren

Wenn das Publikum in Ihrem Haushalt viele HomePod-Hörer hat und Kinder umfasst, möchten Sie möglicherweise explizite Inhalte aus Ihrer Musik blockieren. Dies ist ganz einfach :

  • Starten Sie die Home-App auf Ihrem iOS-Gerät
  • Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf "Räume".
  • Halten Sie das HomePod-Symbol gedrückt
  • Tippen Sie auf "Details".
  • Zum Schluss schalten Sie den Schalter neben "Expliziten Inhalt zulassen" um.

Streaming Spotify auf Ihrem HomePod

Spotify gehört zu den beliebtesten Musik-Apps, die Sie im App Store finden. Es bietet Zugang zu Millionen von Künstlern sowie zu Liedern und vielem mehr. Dank der neuesten Updates für Apples iOS-Software ist es jetzt einfacher als je zuvor, Spotify mithilfe von Sprache zu steuern.

Eine neue Funktion namens Siri Shortcuts ist jetzt auf Geräten mit iOS 12 verfügbar. Zunächst erfahren Sie, wie Sie Siri Shortcuts installieren und anschließend erstellen:

  • Gehen Sie zum App Store und laden Sie die Shortcuts-App herunter
  • Um es zu installieren, tippen Sie auf "Verknüpfung abrufen" und anschließend auf "Öffnen".
  • Gehen Sie zu Ihrer Bibliothek und suchen Sie die Spotify Siri-Verknüpfung
  • Tippen Sie zum Öffnen des Bearbeitungsbildschirms auf die drei Punkte und wählen Sie dann „Einstellungen“.
  • Aktivieren Sie die Spotify Siri-Verknüpfungen, indem Sie auf "Zu Siri hinzufügen" tippen.
  • Tippen Sie anschließend auf das Symbol „Aufzeichnen“, um den gewünschten Befehl aufzuzeichnen. Sie können versuchen, "Spotify spielen" oder "Spotify Siri"
  • Tippen Sie zweimal auf "Fertig"

Von hier an können Sie auf Spotify-Verknüpfungen zugreifen, indem Sie Siri aktivieren und den Ausdruck sagen, den Sie für die Initialisierung festgelegt haben. Wenn Sie dies tun, öffnet Siri Verknüpfungen und zeigt dann ein Feld an, das als "Diktiertext" bekannt ist.

Sagen Sie einfach das Lied oder den Künstler, nach dem Sie suchen, und Siri startet Spotify und holt Ihnen den Künstler oder das Lied.

Verwenden von Spotify Siri-Befehlen

Nachdem Sie die Spotify Siri-Verknüpfung installiert haben, können Sie grundlegende Siri-Befehle zur Steuerung der App verwenden.

Einen Künstler finden

  • Sagen Sie "Hey Siri, spielen Sie Spotify"
  • Sagen Sie "Adele" und Spotify Siri sucht nach dem Künstler und spielt den Top-Track

Ein Lied finden

  • Sagen Sie: "Hey Siri, spielen Sie Spotify"
  • Als nächstes sagen Sie "Swalla von Drake"

Denken Sie daran, je spezifischer Sie sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, das zu finden, wonach Sie suchen.

Installieren und Verwenden zusätzlicher Spotify-Verknüpfungen

Es gibt eine Reihe anderer Spotify-Verknüpfungen in der Verknüpfungsbibliothek. Diese schließen ein:

  • Spotify-Track abspielen
  • Bezahle das Spotify-Album
  • Suche Spotify Künstler
  • Durchsuchen Sie die Spotify-Wiedergabeliste

Suche nach einer Wiedergabeliste

Aktiviere Siri und sage deinen Befehl:

  • "Hey Siri, spiel Spotify"

Verwenden Sie eine bestimmte Beschreibung, um nach der gewünschten Wiedergabeliste zu suchen. Sobald Siri sie gefunden hat, spielt sie sie ab.

Apple und Spotify können Sie bald Discover Weekly spielen lassen

Laut einem neuen Bericht von The Information sollen Apple und Spotify darüber sprechen, Siri das Abspielen von Musik von Discover Weekly, einem führenden Musikabonnementdienst, zu ermöglichen. Spotify möchte die Funktionen nutzen, die unter iOS 13 verfügbar sein werden.

Dank der Updates funktionieren andere Musik-Apps unter iOS 13 gleichberechtigt mit Apple Music, wenn Benutzer Anfragen über die Siri-Sprachsteuerung stellen. Wenn Spotify diese Tools verwendet, können Sie möglicherweise Musik vom Dienst abspielen, ohne die Home-App auf Ihrem Gerät oder komplexe Verknüpfungen zu verwenden.

Diese Verbesserungen könnten die langjährigen Spannungen zwischen Apple und Spotify sowie anderen Musikdiensten von Drittanbietern beenden.

Musik auf dem HomePod abspielen Beim Aktivieren von Szenen auf dem HomeKit

Derzeit können Sie Ihren Smart-Home-Lautsprecher nicht in HomeKit-Szenen und -Automationen integrieren. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Lieblingsszene zusammen mit Ihrer Lieblingsmusik auf dem HomePod aktivieren.

Dank Siri Shortcuts können Sie dies erreichen, indem Sie eine Szene mit einer Wiedergabeliste in der App verbinden. Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie die iOS-App "Shortcuts"
  • Tippen Sie auf "Verknüpfung erstellen".
  • Geben Sie "Get Playlist" in die Suchleiste ein und fügen Sie es zu Verknüpfungen hinzu
  • Tippen Sie anschließend auf „Auswählen“, um die gewünschte Wiedergabeliste auszuwählen
  • Wählen Sie „Musik abspielen“ und fügen Sie sie hinzu
  • Wählen Sie "Home-Szene ausführen" und fügen Sie sie hinzu
  • Tippen Sie auf „Auswählen“, um Ihr Zuhause auszuwählen, und tippen Sie dann auf „Auswählen“, um die gewünschte Szene auszuwählen
  • Wählen Sie das Umschaltsymbol, benennen Sie die Verknüpfung und tippen Sie dann auf „Zu Siri hinzufügen“, um eine Triggerphrase aufzuzeichnen
  • Tippen Sie auf "Fertig".

So verhindern Sie, dass andere Benutzer Ihre HomePod-Musikempfehlungen beeinflussen

Wenn Sie ein Apple Music-Abonnement haben, lernt der Dienst Ihre Musikeinstellungen basierend auf der von Ihnen abgespielten Musik und Ihrer Antwort. Wenn Sie Ihren HomePod jedoch in einer kommunalen Umgebung verwenden, können andere Benutzer Ihre Empfehlungen wirklich durcheinander bringen.

Wenn zum Beispiel das Kleinkind in Ihrem Haus viel Disney-Musik anfordert, werden Moana-Songs wahrscheinlich auf Ihrer Liste landen. Sie können die Wahrscheinlichkeit dafür begrenzen. Hier ist wie:

  • Öffnen Sie die Home-App
  • Drücken Sie lange auf das HomePad-Symbol und tippen Sie auf "Details".
  • Aktivieren Sie unter "Musik & Podcasts" die Option "Hörverlauf verwenden ".

Wir hoffen, Sie fanden diese Liste hilfreich. Wenn Sie an etwas anderes denken, das Sie über HomePod Music-Befehle wissen möchten, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Bemerkungen