Wie ändere ich Siris Namen (Wake Word), Stimme, Akzent, Sex - alles möglich?

Siris Sprache | Siri männlich oder weiblich? | Ändern Sie Siris Stimme auf Mac, iPhone oder iPad | Hacks? | Promi-Stimme?
Apple Music Services
Aktualisiert: 20. Dez 2019
veröffentlicht: 1. Sep 2019
Author Image

Durch SHN-Team

Wir sind das SMARTHOME-Nachrichtenteam mit über 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Verlagswesen, T Weiterlesen...

Auf der Suche nach einer Antwort? Hier ist unser Inhaltsverzeichnis:

In diesem Handbuch werden wir uns das Weckwort des Apple HomePod und alles ansehen, was Sie über seine Herkunft und Verwendung wissen müssen. Lass uns anfangen!

Was ist das Wake-Word des Apple HomePod (Standard)?

Der Apple HomePod verwendet wie jeder andere intelligente Lautsprecher ein sprachgesteuertes Weckwort. Dies ist ein Satz, der Siri sagt, dass sie anfangen muss zuzuhören. Die ganze Idee ist es sicherzustellen, dass sie nicht alle Ihre Gespräche hört und aufzeichnet. Stattdessen antwortet sie nur, wenn Sie sie brauchen (meistens).

Im Fall des Apple HomePod lautet das Weckwort, um die Aufmerksamkeit Ihres virtuellen Assistenten zu erregen, "Hey Siri". Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Ihr intelligenter Lautsprecher immer auf Siris Namen hört, aber er wartet tatsächlich darauf, dass dieser bestimmte Satz in Aktion tritt.

Warum hat Apple den Namen Siri gewählt?

Siris Wurzeln gehen auf Norwegen zurück, das Heimatland von Dag Kittlaus , einem der Mitbegründer von Siri Inc., dem Unternehmen, das hinter dem persönlichen Assistenten steht. Er erklärte, dass er einmal mit einer Frau namens Siri zusammengearbeitet habe, was lose übersetzt werden kann als „schöne, siegreiche Beraterin“. Er liebte den Namen so sehr, dass er seine Tochter Siri nennen wollte, aber er hatte einen Jungen.

Nachdem sie ihren virtuellen Assistenten erstellt hatten, wollten sie ihm einen kurzen Namen geben, der leicht zu tippen, leicht zu merken und nicht allzu häufig war. Sie gingen schließlich für Siri. Später im Jahr 2010, als Apple das Unternehmen übernahm, beschlossen sie überraschenderweise, den Namen beizubehalten.

Warum das Wake Word des Apple HomePod ändern?

Abgesehen von der Monotonie, Siri Tag für Tag mit demselben Namen anzurufen, könnte es andere Gründe geben, warum Sie ihren Namen ändern möchten.

Wenn zum Beispiel der Name Ihrer Ex-Freundin so klingt, als müsste Siri ihn jeden Tag mehrmals wiederholen, kann dies schmerzhaft sein. In diesem Fall würde eine Namensänderung eine erhebliche Erleichterung bringen. Weniger melancholisch könnte es jemanden in Ihrem Haushalt geben, der den gleichen Namen trägt. Die Unterscheidung zwischen den beiden könnte ziemlich schwierig sein. Möglicherweise möchten Sie auch vermeiden, dass der HomePod die falschen Konversationen aufzeichnet.

Außerdem reagiert Siri möglicherweise fälschlicherweise auf Gespräche im Fernsehen oder auf Charaktere mit ähnlich klingenden Namen. Es ist auch bekannt, dass Siri auf Fernsehwerbung reagiert, in der Siri erwähnt wird ! Es kann auch sein, dass Sie mehrere HomePods haben und diese unterscheiden möchten, um zu vermeiden, dass der falsche antwortet.

Es gibt unzählige Gründe, Ihr Siri-Weckwort zu ändern. Ist es jedoch möglich?

Kann ich das Wake Word von Apple HomePod (Siri) ändern?

Die gute Nachricht ist, dass Sie Siri anweisen können, Sie unter einem beliebigen Namen anzurufen, indem Sie Ihre Einstellungen anpassen. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie das Weckwort des HomePod nicht ändern können. Einige Benutzer im Apple Forum gaben jedoch an, dass sie andere ähnliche Namen oder Sounds wie Sarah, Sue, Suzie und sogar "Sir" verwenden konnten. Ihrer Meinung nach reagiert Siri eher auf Geräusche als auf die tatsächliche Rechtschreibung.

Möglicherweise können Benutzer in zukünftigen Versionen des Homepod das Weckwort ändern. Versuchen Sie in der Zwischenzeit, Siri einen ähnlichen Namen zu geben, der mit "S" beginnt, um herauszufinden, ob dies wahr ist.

Wie kann ich Siris Sprache oder Akzent ändern?

Da Siri für den weltweiten Einsatz hergestellt wird, verfügt es über eine Benutzeroberfläche, über die Sie Ihre bevorzugte Sprache auswählen können. Sie können in Ihrem HomePod zwischen den Optionen der unterstützten Sprachen für Siri wechseln. Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie die Home-App auf Ihrem iPad oder iPhone.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Räume
  • Finden Sie Ihren HomePod
  • Drücken Sie lange auf Ihren HomePod und wählen Sie Details aus
  • Wählen Sie im Siri-Bereich „Sprache“ und wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache

Kann eine andere Person Siri-Befehle geben?

Ja, jeder kann Siri-Befehle geben. Dies liegt daran, dass Siri keine Sprachprofile hat und daher nicht zwischen Stimmen unterscheiden kann. Dies ist einer der Nachteile des Apple HomePod, da er Befehle von jedem entgegennimmt, selbst von kleinen Kindern, die manchmal freche Anfragen stellen.

Infolgedessen gab es Beschwerden über verschiedene HomePod-Benutzer, die die persönlichen Anforderungen des Kontoinhabers beeinträchtigten. Auf der positiven Seite können Sie jedoch persönliche Anfragen deaktivieren oder die Einstellungen anpassen. Wir werden in Kürze herausfinden, wie.

So wählen Sie zwischen einer männlichen und einer weiblichen Siri-Stimme für den HomePod

Siri-Sprachoptionen werden angezeigt, wenn Sie die zusätzlichen Stimmen auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen. Gemäß den Standardeinstellungen hat Siri's in den USA eine weibliche und in Großbritannien eine männliche Stimme. Sie können dies jederzeit nach Ihren Wünschen ändern, indem Sie Folgendes tun:

  • Gehen Sie auf Ihrem Telefon (iPod oder iPad) zu „Einstellungen“ und wählen Sie Siri
  • Wählen Sie Männlich oder Weiblich und laden Sie die erforderlichen Sprachdaten für Ihre Option herunter.
  • Starten Sie die Home-App auf dem Startbildschirm Ihres Telefons und wählen Sie die Registerkarte "Räume"
  • Gehen Sie in den Raum mit Ihrem HomePod und drücken Sie lange auf Ihren HomePod
  • Klicken Sie auf "Details" und wählen Sie Siris Stimme und Ihre bevorzugte Option - Männlich oder Weiblich

So ändern Sie Siris Stimme auf dem HomePod

Abgesehen davon, dass Sie den Namen von Siri auf Ihrem iPhone, Mac oder iPad ändern, können Sie auch die Stimme von Siri auf Ihrem HomePod ändern. Der Vorgang ist jedoch anders. Gehen Sie wie folgt vor, um Siris Stimme auf dem HomePod oder sein Geschlecht zu ändern:

  • Öffnen Sie Ihre Home-App
  • Wählen Sie aus der Liste der Lieblingszubehörteile Ihren HomePod aus
  • Drücken Sie lange auf den HomePod und tippen Sie am Ende des Bildschirms auf „Details“
  • Gehen Sie zu Siri und wählen Sie "Siri Voice".
  • Wählen Sie Ihren bevorzugten Akzent oder Ihr Geschlecht

Der Vorteil der Änderung der Stimme von Siri auf dem HomePod besteht darin, dass der HomePod dann mit einem Akzent direkt mit Ihnen sprechen kann, ohne die Akzente auf Ihrem Telefon zu verwenden.

Kann Siri mehrere Stimmen erkennen?

Nein, Siri kann nicht mehrere Stimmen erkennen. Es ist so konstruiert, dass es auf jede Stimme reagiert.

So ändern Sie Siris Stimme auf Mac, iPhone oder iPad

Wie bereits erwähnt, möchten Sie möglicherweise Siris Stimme aus verschiedenen Gründen ändern. Siri wird mit einer Standardstimme für verschiedene Länder erstellt. Wenn Sie beispielsweise in Großbritannien sind, verwendet Siri standardmäßig einen britischen Akzent.

Unabhängig davon, wo Sie wohnen, können Sie diesen Akzent nach Ihren Wünschen in eine Vielzahl anderer ändern. Derzeit unterstützt der Apple HomePod britische, amerikanische und australische englische Akzente.

So ändern Sie Siris Stimme / Akzent:

  • Gehen Sie zur App auf dem Startbildschirm Ihres iOS-Geräts (iPhone, iPad oder Mac).
  • Wählen Sie den HomePod-Lautsprecher im bevorzugten Zubehör aus
  • Drücken Sie lange auf das HomePod-Symbol, wählen Sie "Details" und dann "Siri".
  • Klicken Sie auf Ändern. Siris Stimme und Optionen für Amerikanisch, Australisch und Britisch werden angezeigt. Treffen Sie Ihre Wahl.
  • Wählen Sie Männlich oder Weiblich und Sie sind fertig damit, Siris Stimme zu ändern!

Wir hoffen, Sie fanden diesen Leitfaden hilfreich . Wenn Sie der Meinung sind, dass wir etwas verpasst haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweis: Icon8

Bemerkungen