Google Assistant-Musikbefehle

Mit der langen Liste von Sprachbefehlen von Google Assistant können Sie die Musik auswählen, Empfehlungen hören und die Lautstärke und die Songnavigation steuern.
Google Assistant-Musikbefehle
Aktualisiert: 6. Feb 2020
veröffentlicht: 24. Jan 2020
Author Image

Durch SHN-Team

Wir sind das SMARTHOME-Nachrichtenteam mit über 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Verlagswesen, T Weiterlesen...

Mit der wachsenden Unterstützung für Sprachassistenten in verschiedenen Smart-Home-Produkten ist Googles eigener Assistent einer der hilfreichsten auf dem Markt. In Verbindung mit den erstklassigen Spracherkennungsalgorithmen ist Ihre Sprachsteuerung über Ihre Smart-Geräte sowohl bequem als auch umfassend. Wenn Sie die Unterstützung vieler Dritthersteller weiter nutzen, können Sie jetzt eine Reihe intelligenter Geräte mit kurzen Sprachbefehlen steuern.

Und wenn es darum geht, Musik auf Ihren Smart-Lautsprechern oder einem anderen Gerät abzuspielen, liefert Google Assistant. Sie verfügen über zahlreiche Sprachbefehle und können präzise auswählen, was Sie hören möchten. Suchen, navigieren, zufällige Titel abspielen, einen geeigneten Radiosender finden und die Lautstärke einstellen sind nur einige der Sprachbefehle, die Sie lernen werden.

Welche Geräte sind mit Google Assistant kompatibel?

Dank der Verbreitung von Google-Diensten in vielen Branchen ist das Hören von Musik mit Hilfe von Google Assistant auf einer Reihe von Geräten möglich. Dies ist nicht zu erwähnen, dass viele Dritthersteller außerdem Google Assistant unterstützen. In der folgenden Liste finden Sie einige Gerätetypen, auf denen Sie Google Assistant finden können.

Ob Sie die Sprachbefehle von Google Assistant vollständig nutzen können, hängt natürlich vom Integrationsgrad des Herstellers in Google und den technischen Funktionen des Geräts ab.

Wenn es um Betriebssysteme geht, arbeiten alle wichtigen Player gut genug mit Google Assistant. Hier ist eine Liste der gängigen Betriebssysteme, die unterstützt werden:

  • Microsoft Windows
  • Microsoft Xbox One
  • Apple Mac
  • iOS
  • Android
  • Android TV
  • Android Auto
  • Tragen Sie das Betriebssystem
  • Chrome OS
  • Linux
  • Nvidia-Schild

Auf Google-Geräten können Sie mithilfe von Google Assistant Musik anhören, wenn Sie Folgendes verwenden:

Welche Musikdienste sind mit Google Assistant kompatibel?

Welche Geräte sind mit Google Assistant kompatibel?

Nachdem Sie nun wissen, auf welchen Geräten Google Assistant installiert ist, müssen Sie sich auf die Dienste konzentrieren, die Sie mithilfe von Sprachbefehlen steuern können. Es ist erwähnenswert, dass je nachdem, ob Sie eine kostenlose oder Premium-Version des Dienstes verwenden, sowie der Region, in der Sie sich befinden, einige Dienste möglicherweise nicht verfügbar sind oder einen anderen Musikkatalog haben.

Wenn Sie beispielsweise mit Google Assistant nach einem Titel suchen, gibt es einen großen Unterschied zwischen einem kostenlosen oder einem Premium-Konto für einige Dienste.

Wenn Sie kostenlose Versionen von YouTube Music, Spotify und Pandora verwenden, um nach einem bestimmten Titel zu suchen, spielt Google Assistant einen kostenlosen Internetradiosender ab, der sich auf den gesuchten Titel, Künstler oder das gesuchte Album bezieht.

Wenn Sie jedoch einen der Premiumdienste verwenden, spielt Google Assistant genau das gewünschte Lied ab. Dies gilt auch für die Suche nach bestimmten Alben, Künstlern und Wiedergabelisten sowie dem angegebenen Musikgenre, -thema, -stimmung oder -aktivität. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Premium-Musikdienste, die mit Google Assistant gesteuert werden können.

  • YouTube Premium
  • YouTube Music Premium
  • Spotify Premium
  • Apple Music
  • Pandora Premium
  • Deezer Premium

Neben diesen Diensten arbeitet Google Assistant mit vielen anderen Internetradiosendern wie iHeartRadio, TuneIn Radio und anderen zusammen.

Einrichten von Google Assistant

Einrichten von Google Assistant

Um Musik über die Streaming-Dienste mit Google Assistant abzuspielen, müssen Sie zuerst Ihre Konten mit der mobilen Google Home-App verknüpfen. Sie können die App von Google Play für Android- Geräte oder Apples App Store für iOS- Geräte installieren. Wenn Sie Google Home bereits installiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie die App auf die neueste Version aktualisiert haben.

Wenn Sie die App bereit haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Musik-Streaming-Dienste mit Google Assistant zu verknüpfen.

  1. Starten Sie die Google Home-App auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf „Konto“.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie derzeit mit dem Konto, das Sie verwenden möchten, bei Google Home angemeldet sind. Wenn Sie mit einem anderen Konto angemeldet sind, wechseln Sie zu dem Konto, das Sie verwenden.
  4. Wenn Sie bestätigt haben, dass Sie das richtige Google-Konto verwenden, kehren Sie zum Startbildschirm der App zurück.
  5. Tippen Sie nun auf das Pluszeichen in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  6. Tippen Sie im Menü auf die Option „Musik“.
  7. Tippen Sie in der Liste der verfügbaren Dienste auf den Dienst, den Sie mit Google Assistant verknüpfen möchten.
  8. Die App fordert Sie nun auf, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für diesen bestimmten Dienst anzugeben. Sobald Sie dies getan haben, informiert Sie die App darüber, dass Sie Ihren Musik-Streaming-Dienst erfolgreich mit Ihrem Google Home-Konto verknüpft haben.

Wenn Sie weitere Dienste verknüpfen möchten, wiederholen Sie einfach die obigen Schritte für jeden Dienst.

Nachdem Sie alle Musik- und Audiodienste hinzugefügt haben, können Sie auch einen davon als Standarddienst für die Musikwiedergabe auswählen.

  1. Starten Sie die Google Home-App.
  2. Tippen Sie oben links auf das Pluszeichen.
  3. Tippen Sie auf "Musik".
  4. Tippen Sie im Abschnitt „Ihre Musikdienste“ auf den Dienst, den Sie als Standard für die Musikwiedergabe festlegen möchten.

Mit allen mit Google Home verknüpften Diensten ist es Zeit, alle Sprachbefehle für Google Assistant zu lernen.

Grundlegende Google Assistant-Sprachbefehle zum Abspielen von Musik

Grundlegende Google Assistant-Sprachbefehle zum Abspielen von Musik

Das erste, was Sie sagen müssen, wenn Sie mit der Kommunikation mit Google Assistant beginnen, ist:

  • "OK, Google ..." oder
  • "Hey, Google ..."

Danach befehlen Sie einfach dem Assistenten, etwas zu tun. Versuchen Sie zum Starten den Sprachbefehl

  • "OK, Google, Musik abspielen."

Dadurch wird automatisch ein zufälliger Titel mit der Standard-App / dem Standarddienst in den Google Home Music-Einstellungen abgespielt.

Wenn Sie jedoch zufällige Musik auf einem der verfügbaren Musikdienste abspielen möchten, geben Sie dies einfach am Ende des Befehls an.

  • "Hey, Google, spiele Musik auf Spotify."
  • "Hey, Google, spiele Musik auf YouTube Music."
  • "OK, Google, spielen Sie Musik auf Pandora."

Wenn Sie möchten, dass Google Assistant ein bestimmtes Lied mit der Standard-Musik-App abspielt, können Sie sagen

  • "OK, Google, spielen."

Um eine App für Google Assistant anzugeben, mit der das Lied abgespielt werden soll, sagen Sie einfach

  • "OK, Google, spielen Sie weiter."

Sie können beispielsweise "OK, Google, spielen Sie Gangnam Style auf Spotify" sagen und der Titel wird mit der Spotify-App auf Ihrem Gerät abgespielt. Je nachdem, was Sie hören möchten, können Sie auch einige der Befehle aus der folgenden Liste verwenden.

  • "OK, Google, spielen."
  • "Hey, Google, spiele mit Apple Music."
  • "OK, Google, spielen Sie Station auf Spotify."
  • "OK, Google, spielen Sie die Wiedergabeliste auf Spotify ab."

Außerdem können Sie mit Ihren Befehlen noch spezifischer werden, wie zum Beispiel:

  • "OK, Google, spielen Sie die Folge 1234 von Joe Rogan Experience."
  • "Hey, Google, spielen Sie das Lied, das es verschenkt, verschenken Sie es, verschenken Sie es jetzt."
  • "OK, Google, spielen Sie Hip-Hop an der Westküste auf YouTube Music."
  • "Hey, Google, spiele beruhigende Musik."
  • "OK, Google, spielen Sie Walgeräusche."
  • "OK, Google, spielen Sie neue Songs von Run the Jewels."
  • "Hey, Google, spiele neue Popmusik."
  • "Hey, Google, spiele Cyberpunk 2077 Soundtrack."
  • "OK, Google, spielen Sie Musik aus den 90ern."

Jeder, der ähnliche Musik nach seinen Wünschen entdecken möchte, kann dies auch mithilfe von Google Assistant tun.

  • "Hey, Google, spiele Musik wie."

Dieser Befehl generiert eine Wiedergabeliste mit Musik, die der angeforderten ähnlich ist. Da dies eine Premium-Funktion ist, ist sie nur mit Spotify Premium und YouTube Music verfügbar. Diese beiden Dienste haben einen weiteren Vorteil für alle, die im Moment keine bestimmte Musik im Kopf haben.

  • "OK, Google, empfehle mir Musik."
  • "OK, Google, spielen Sie empfohlene Musik ab."

Und wenn Ihnen die Empfehlungen nicht gefallen, können Sie dies auch Google Assistant mitteilen.

  • "Hey, Google, spiele etwas anderes."
  • "Hey, Google, spiele andere Musik."

Steuern der Musikwiedergabe mit Google Assistant

Nachdem Sie die grundlegenden Sprachbefehle zum Abspielen von Musik mit Google Assistant kennen, ist es an der Zeit, einige der erweiterten Befehle zu erlernen. Zunächst sollten Sie in der Lage sein, die Musik anzuhalten oder anzuhalten, um sie möglicherweise später fortzusetzen.

  • "Hey, Google, hör auf mit Musik."
  • "OK, Google, pausiere die Musik."
  • "OK, Google, Musik wieder aufnehmen."
  • "Hey, Google, spiele die Musik weiter."
  • "Hey, Google, spiele Musik."

Es ist erwähnenswert, dass der Speicher von Google Assistant hinsichtlich der Wiederaufnahme eines Songs begrenzt ist. Nach etwa zwanzig Minuten kann das Lied nicht mehr fortgesetzt werden, nachdem Sie es angehalten haben.

Wenn Sie durch Titel in einem Album oder einer Wiedergabeliste navigieren möchten, sagen Sie eine beliebige Kombination dieser Wörter.

  • "OK, Google, spiele das nächste Lied."
  • "OK, Google, überspringe diese Melodie."
  • "OK, Google, spielen Sie den vorherigen Titel ab."

Wie Sie sehen können, versteht Google Assistant Synonyme. Anstelle von "Song" können Sie also "Tune", "Track" oder ähnliches sagen.

Außerdem können Sie das Lied mit Sprachbefehlen erneut abspielen oder durchblättern.

  • "OK, Google, Song neu starten."
  • "Hey, Google, spiele dieses Lied von Anfang an."
  • "Hey, Google, spiele das Lied von Anfang an."
  • "OK, Google, springe zwanzig Sekunden vorwärts."
  • "OK, Google, springe eine halbe Minute zurück."
  • "OK, Google, zwei Minuten weiterleiten."

Was nützt das Musikerlebnis, wenn man nicht mischen oder wiederholen kann? Ja, du kannst. Probieren Sie einige der folgenden Befehle aus.

  • "Hey, Google, mische."
  • "OK, Google, wiederhole weiter."
  • "OK, Google, schalte das Mischen aus."
  • "Hey, Google, schalte die Wiederholung aus."

Steuern der Musiklautstärke mit Google Assistant

Nachdem Sie die Wiedergabe mit Google Assistant beherrschen, können Sie sich jetzt auf die Anpassung der Lautstärke konzentrieren. Google Assistant verwendet 10% -Schritte, um die Lautstärke anzupassen, beginnend mit Null und bis zu 100%.

  • "OK, Google, drehen Sie die Lautstärke auf."
  • "Hey, Google, ändere die Lautstärke."
  • "Hey, Google, lauter."
  • "OK, Google, verringern Sie die Lautstärke."
  • "Hey, Google, erhöhe die Lautstärke."
  • "OK, Google, lehne ab."

Natürlich können Sie Ihren Google-Assistenten auch anweisen, die Lautstärke genau auf die Lautstärke einzustellen. In diesem Fall können Sie entweder 10% -Schritte oder eine Skala von 1 bis 10 verwenden.

  • "Hey, Google, Band zwei."
  • "OK, Google, stellen Sie die Lautstärke auf hundert Prozent ein."
  • "Hey, Google, dreh die Lautstärke auf dreißig."

Sie können auch spezielle Sprachbefehle verwenden, um die Lautstärke auf Maximum oder Stumm zu stellen.

  • "Hey, Google, stumm."
  • "OK, Google, stellen Sie die Musik auf das Minimum ein."
  • "Hey, Google, dreh es auf Maximum!"
  • "OK, Google, schalte die Musik stumm." (Dadurch wird die Musik auf den Schallpegel zurückgesetzt, den Sie vor dem Stummschalten hatten.)

Wenn Sie sich über das aktuelle Volumen nicht sicher sind, können Sie jederzeit Google Assistant fragen.

  • "OK, Google, wie hoch ist die Lautstärke?"

Während der Wiedergabe können Sie auch mit einem der beiden Sprachbefehle auf die Lautstärkeeinstellungen zugreifen:

  • "Hey, Google, Lautstärke."
  • "Ok, Google, Sound."

Obwohl Sie in Google Home die Equalizer-Optionen anpassen können, ist dieses Menü leider nicht über Sprachbefehle zugänglich. Gehen Sie wie folgt vor, um die Bässe und Höhen auf den gewünschten Pegel einzustellen.

  1. Öffnen Sie die Google Home-App auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Es ist das Symbol, das wie ein Pluszeichen aussieht.
  3. Tippen Sie in der Liste Ihrer angeschlossenen Geräte auf das Gerät, für das Sie die Equalizer-Einstellungen festlegen möchten.
  4. Tippen Sie nun auf das Einstellungssymbol in der oberen rechten Ecke.
  5. Im Menü "Toneinstellungen" finden Sie die Option "Equalizer". Tipp Es an.
  6. Das nächste Menü zeigt Ihnen die Regler für Bässe und Höhen, die Sie auf den gewünschten Pegel einstellen können.

Ihre Musik über Google

Ihre Musik über Google

Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel dabei geholfen, alle nützlichen Sprachbefehle zur Steuerung Ihrer Smart-Home-Geräte mit Google Assistant zu erlernen. Mit diesem Wissen ist es Zeit, sich zu entspannen und Ihre Lieblingsmusik zu spielen, einen Podcast anzuhören oder einen der Tausenden von verfügbaren Internetradiosendern zu hören.

Welche der Sprachbefehle verwenden Sie am häufigsten mit Google Assistant? Gibt es zusätzliche Befehle, die Sie verpassen oder haben möchten? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Bemerkungen

user
Barry Chertov
is there a way to specify a MODE (Deep Cuts, Discovery,...) on Pandora?
user
Ricky Harewood
Great article, thanks!
user
Jaja
This list is awesome! I actually was looking for songs from Google Assistant itself. Like the washing hands song. We are trying to find a way to pause a routine by lower the volume to 0, wash your hands song (10 times or so) volume 10 and the routine continues. I actually was looking for songs that are in google Assistant Like The "Wash your hands song" and when saying "I feel romantic." I was looming for this because we cannot program a delay or pause in the routine. In my country the washing hands song takes 40 seconds. So if I copy and past this 10 times, I have a delay of 4 minutes.
user
I'm particularly looking for a way to access my own MP3 collection, and dynamic/smart playlists, via google audio. They're currently in iTunes (windows) and doubletwist (on my phone). I do subscribe to youtube music premium but the interface for playlists of MP3 is awful, you can only add one song at a time (no bulk adds) and no dynamic playlists, nothing using genre etc. I'd be happy to pay for a service, or a device, that can give me full control. Yes I can cast from the phone, but that isn't full voice control. Thanks in advance
user
GET RICH WITH BLANK ATM CARD ... Whatsapp: +18033921735 I want to testify about Dark Web blank atm cards which can withdraw money from any atm machines around the world. I was very poor before and have no job. I saw so many testimony about how Dark Web Cyber hackers send them the atm blank card and use it to collect money in any atm machine and become rich.(DWCHZONE@GMAIL.COM) I email them also and they sent me the blank atm card. I have use it to get 250,000 dollars. withdraw the maximum of 5,000 USD daily. Dark Web is giving out the card just to help the poor. Hack and take money directly from any atm machine vault with the use of atm programmed card which runs in automatic mode. You can also contact them for the service below * Western Union/MoneyGram Transfer Hack * Bank Transfer Hack * PayPal / Skrill Transfer Hack * Crypto Mining Hack * CashApp Transfer Hack Email: dwchzone@gmail.com Text & Call or WhatsApp: +18033921735 Visit: https://darkwebcycberhackers.com