Roborock S7 Robot Vacuum - Alles, was wir derzeit wissen

Noch unentschlossen, ob der kommende Roborock S7 den Hype wert ist? Hier finden Sie alles, was wir bisher über das Gerät wissen.
Roborock S7 Robot Vacuum - Alles, was wir derzeit wissen
veröffentlicht: 26. Feb 2021
Author Image

Durch SHN-Team

Wir sind das SMARTHOME-Nachrichtenteam mit über 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Verlagswesen, T Weiterlesen...

Roboterstaubsauger sind ein schnell wachsender Markt, sowohl im Hinblick auf die technologische Entwicklung als auch auf die weit verbreitete Verwendung. Von Maschinen, die per Knopfdruck zufällig Schmutz vom Boden saugten, bis zu den programmierbaren Einheiten von heute haben Staubsauger einen langen Weg zurückgelegt. Ein gutes Beispiel wäre Roborocks jüngster Markteintritt, der S7 Robot Vacuum. Vollgepackt mit innovativen Funktionen wird es sowohl erfahrene als auch unerfahrene Roboter-Staubsauger beeindrucken.

In diesem Artikel werfen wir einen umfassenden Blick auf Roborocks neuestes Produkt aus allen verfügbaren Informationen. Lesen Sie kurz, um herauszufinden, ob es sich lohnt, dieses neueste Gadget zu erwerben, sobald es veröffentlicht wird.

Die Roborock Company

Roborock wurde im Juli 2014 als Beijing Roborock Technology Co., Ltd. gegründet. Das Unternehmen wurde mit dem Ziel gegründet, Roboter- und Akku-Staubsauger zu erforschen, zu entwickeln und herzustellen.

Im September desselben Jahres wurde Xiaomi, ein chinesisches multinationales Elektronikunternehmen, ein wichtiger Investor in Roborock, und das Unternehmen wurde eines der Mitglieder der ökologischen Kette von Xiaomi.

Das Unternehmen brachte im September 2016 sein erstes Produkt auf den Markt, den Mi Home Robotic Vacuum Cleaner. Damit wurde es zu einem der meistverkauften Roboter-Staubsauger in China. Jetzt, nach mehreren Jahren der Entwicklung von Staubsaugerrobotern, wird das neueste Produkt vorgestellt - die S7.

Der Roborock S7 Roboterstaubsauger

Die S7 soll im März 2021 erscheinen und stellt das sogenannte „Sonic Mopping System“ vor. Diese Funktion basiert auf der Grundlage, dass tief sitzender Schmutz nicht allein durch einfaches Absaugen entfernt wird. Mit Schallvibrationen und einem eingebauten 300-ml-Wassertank wird der Schmutz bis zu 3.000 Mal pro Minute gereinigt, um eine gründlichere Reinigung zu gewährleisten. Dadurch müssen Sie nicht mehr mit einem feuchten Mopp über schmutzige Bereiche fahren, bevor Sie mit dem Staubsaugen fortfahren. Der Roborock S7 erledigt den Job effektiv.

Eine intelligente Mop-Hebefunktion ermöglicht es der S7, Bereiche gleichzeitig mit harten Böden und Teppichen zu reinigen. Es wischt harte Böden ab, um hartnäckigen Schmutz zu entfernen, hebt den Mopp jedoch automatisch an, wenn er auf Teppichboden trifft. Die mitgelieferte Ultraschall-Teppicherkennungstechnologie erkennt das Vorhandensein von Teppichen in einem Raum und speichert diese Informationen in seinem Speicher. Nach einem Reinigungsdurchgang können Sie den Roborock S7 so einstellen, dass er den Raum selbst reinigt, oder ihn so programmieren, dass ausgewählte Bereiche vermieden werden.

Die S7 verfügt außerdem über eine verbesserte schwimmende Bürste, die mehrere Bewegungsebenen bietet. Dies bedeutet, dass die Pinsel auch bei unebenem Boden näher an der Oberfläche angebracht werden können. Dieser enge Kontakt sorgt für eine gründlichere Reinigung.

Die S7 verzichtet auch auf das Borstendesign der älteren Modelle, indem sie eine Vollgummifinnenbürste einführt. Dies macht die Bürste haltbarer und vermeidet Haarverwicklungen besser. Diese Konstruktion ermöglicht es dem Roborock S7 auch, Schmutz effektiver zu bewegen, wodurch das Vakuum den Schmutz leichter ansaugen kann.

Apropos Saugkraft: Der Roborock S7 verfügt über ein HyperForce-Saugsystem, das eine Saugkraft von ca. 2.500 Pa bietet. Dies ermöglicht es, selbst feinsten Staub von harten Böden, verwickelten Haaren auf Teppichen und so ziemlich allem dazwischen aufzunehmen.

Der Roborock S7 wird mit einem 450-ml-Mülleimer geliefert, was bedeutet, dass er länger arbeiten kann, bevor der Behälter geleert werden muss. In Kombination mit dem 300-ml-Wasserbehälter und dem 5.000-mAh-Lithium-Ionen-Akku kann er mehrere Reinigungssitzungen lang durchgeführt werden, bevor manuelle Maßnahmen erforderlich sind.

Mit dem Roborock S7 können Benutzer den Reinigungsplan auch an die gewünschten Werte anpassen. Mit der Präzisionszuordnung kann die S7 detaillierte Karten eines Raums erstellen, um eine vollständige Automatisierung zu gewährleisten. Die Routenverfolgungsfunktion erinnert sie an die Bereiche, die bereits gereinigt wurden. Die Reinigungsintensität kann auf Wunsch individuell für verschiedene Bereiche angepasst werden, und auf Wunsch können eingeschränkte Bereiche eingestellt werden. Die S7 verfügt außerdem über Planungsfunktionen, mit denen Sie bei Bedarf feste Reinigungszeiten festlegen können.

Die S7 ist mit Smart-Home-Anwendungen von Drittanbietern wie Google Assistant, Amazon Alexa und Apple Siri kompatibel. Auf diese Weise können Sie die S7 mithilfe von Sprachbefehlen steuern, um die Verwendung zu vereinfachen.

All dies wird durch ein geplantes Dock zum automatischen Leeren weiter verbessert, wodurch der manuelle Wartungsaufwand weiter reduziert wird. Der Roborock S7 ist perfekt für diejenigen mit einem vollen Terminkalender, die Zeit mit den wichtigeren Dingen im Leben verbringen möchten.

Der Roborock S7 Roboterstaubsauger

Roborock S7 Technische Daten

Nachfolgend finden Sie einige der bestätigten Spezifikationen für die kommende Roborock S7. Obwohl sich einige Funktionen ändern können, wird erwartet, dass der Roborock S7 sofort einsatzbereit ist:

Produktgröße: 353 x 350 x 96,5 mm (13,90 x 13,78 x 3,80 Zoll)

Nettogewicht: 4,7 kg

Bruttogewicht: 7,0 kg

Farbe: Weiß / Schwarz

Navigation: LDS Lasernavigationssystem

Max. Saugleistung: 2.500 Pa

Leistung: 68W

Staubbehälterkapazität: 450 ml (15,21 Unzen)

Wassertankkapazität 300 ml

Akkulaufzeit: 5.200 mAh

Durchschnittliche Laufzeit: 180 Minuten (ohne Wischklammer)

Durchschnittliche Reinigungsfläche pro Lauf: 300 m²

Durchschnittliche Wischfläche pro Lauf: 200 m²

Durchschnittliche Ladezeit: Weniger als 6 Stunden für eine vollständige Ladung

Hindernisüberquerungshöhe Fähigkeit: 2 cm (0,78 Zoll)

Geräuschpegel: 67 dB

Anzahl der Klippensensoren: 6

Vibrationsfrequenz der Wischhalterung: Bis zu 3.000 pro Minute

Kompatibilität mit automatisch leerem Dock: Kompatibel

Neueste Roborock S7 Ankündigungen

Die Roborock S7 soll am 24. März 2021 in den USA erscheinen. Sie wird bei Amazon zu einem empfohlenen Verkaufspreis von maximal 649 US-Dollar erhältlich sein.

Wenn Sie mehr erfahren oder sich unter anderem über die neuesten Entwicklungen für dieses Roborock-Produkt informieren möchten, können Sie derenWebsite besuchen.

Frühere Roborock-Produktbewertungen

Wenn Sie wirklich nicht auf die Veröffentlichung von Roborocks neuestem Robotervakuum warten können, sollten Sie sich andere Roborock-Produkte ansehen. Hier ist eine kurze Vergleichstabelle mit einer kurzen Übersicht für jedes Modell:

Produktvergleichstabelle

Merkmal

S7

S6 MaxV

S6 Rein

S6

S5 max

S5

S4 max

S4

E4

E3

E2

Adaptiver Routenalgorithmus

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Nein

Nein

Selektive Raumreinigung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Nein

Nein

LDS-Lasernavigation

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

N / A

N / A

N / A

Trägheitsnavigation

N / A

N / A

N / A

N / A

N / A

N / A

N / A

N / A

Ja

Ja

Ja

Hochpräzises Mapping

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Nein

Nein

Karten speichern

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Nein

Nein

Spezifizierte Zonenreinigung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Nein

Nein

Echtzeitstandort

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Ja

Ja

App-Steuerung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Stimmenkontrolle

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Farbe

Weiß schwarz

Schwarz

Weiß schwarz

Weiß / Rot / Schwarz

Weiß schwarz

Weiß / Rot / Schwarz

Schwarz

Schwarz

Schwarz

Weiß schwarz

Weiß schwarz

Wischfunktion

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Nein

Ja

Ja

Ja

Automatisches Aufladen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Over-the-Air-Upgrade

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Funktion nicht stören

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Wi-Fi-Konnektivität

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Region Voice Packs

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Waschbarer Mülleimer

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Waschbarer Filter

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Volumen

67 dB

67 dB

69 dB

67 dB

69 dB

71 dB

69 dB

68 dB

69d B.

68 dB

68 dB

Batterielebensdauer

5.200 mAh

5.200 mAh

5.200 mAh

5.200 mAh

5.200 mAh

5.200 mAh

5.200 mAh

5.200 mAh

5.200 mAh

5.200 mAh

2.600 mAh

Durchschnittliche Betriebsfläche

300 qm

300 qm

300 qm

300 qm

300 qm

300 qm

300 qm

300 qm

200 qm

200 qm

150 qm

Leistung

68 W.

66 W.

58 W.

58 W.

58 W.

58 W.

58 W.

58 W.

58 W.

57 W.

54 W.

Mülleimerkapazität

470 ml

460 ml

460 ml

480 ml

460 ml

48 0ml

460 ml

420 ml

640 ml

640 ml

640 ml

Wassertankkapazität

300 ml

297 ml

180 ml

140 ml

290 ml

140 ml

Keiner

Keiner

180 ml

140 ml

140 ml

Saugen

2.500 Pa

2.500 Pa

2.000 Pa

2.000 Pa

2.000 Pa

2.000 Pa

2.000 Pa

2.000 Pa

2.000 Pa

2.000 Pa

1.800 Pa

Durchschnittliche Laufzeit im Ruhezustand (Minuten)

180

180

180

180

180

180

180

180

200

200

100

Abmessungen (mm)

353 x 350 x 96,5

353 x 350 x 96,5

350 x 350 x 96,5

353 x 350 x 96,5

353 x 350 x 96,5

353 x 350 x 96,5

350 x 350 x 96,5

354,7 x 350 x 96

350 x 350 x 90,5

353 x 350 x 90,5

353 x 350 x 90,5

Schnelle Bewertungen

Schnelle Bewertungen

Im Folgenden finden Sie kurze Übersichten zu anderen Roborock-Robotervakuumprodukten.

Roborock S6 MaxV

Der Roborock S6 MaxV war das letzte Robotervakuum des Unternehmens vor der Veröffentlichung des erwarteten S7. Das Unternehmen hat eine andere Intelligenzstufe angepriesen, mit zwei Frontkameras, die eine reaktivere Mapping-KI ermöglichen.

Der Roborock S6 MaxV bietet intelligente Hindernisvermeidung und Hinderniserkennung. Die Doppelkameras geben dem S6 MaxV Tiefenwahrnehmung, um nicht nur Hindernisse auf seinem Weg zu erkennen, sondern auch zu identifizieren, wie groß und weit sie entfernt sind. Es ist auch mit einem Infrarot-Navigationssystem ausgestattet, mit dem es im Dunkeln arbeiten kann. Dies gibt dem Benutzer die Möglichkeit, Reinigungsaktivitäten jederzeit zu planen, egal ob Tag oder Nacht.

Für diejenigen, die sich Sorgen um ihre Privatsphäre machen, zeichnen die Kameras selbst nichts auf. Nichts wird irgendwo dupliziert oder hochgeladen. Es hat sogar eine Zertifizierung für Sicherheit und Datenschutz vom TÜV Rheinland, einer Sicherheits- und Zertifizierungsfirma von Drittanbietern.

Die Echtzeit-Zuordnungsfunktion warnt den Benutzer über die App vor Hindernissen im Raum. Auf diese Weise erfahren Benutzer, ob etwas im Raum ihre Aufmerksamkeit benötigt.

Der S6 MaxV bietet eine Saugleistung von 2.500 Pa und reinigt selbst hartnäckigste Flecken. Mit einer durchschnittlichen Betriebszeit von ca. 180 Minuten pro Vollladung sollen Häuser mit einer Grundfläche von bis zu 300 Quadratmetern gereinigt werden.

Roborock S6 und S6 Pure

Die Roborock S6-Serie bietet eine intelligente Reinigung des Hauses für vielbeschäftigte Benutzer. Dank seiner präzisen Lasernavigationsfunktionen können Räume genauer kartiert werden, wodurch die Reinigungsaktivitäten effizienter werden. Adaptive Routing-Funktionen beschleunigen die Reinigung, während Reinigungssequenzen über die App angepasst werden können. Die Quad-Core-Prozessoren der S6-Serie geben dem Roboterstaubsauger jederzeit eine klare Vorstellung davon, wo er sich befindet. Dies erleichtert den Reinigungsprozess sowohl für das Vakuum als auch für den Benutzer erheblich.

Die Filter erfassen bis zu 95% aller Allergene und Schimmelpilze. Der Filter selbst ist waschbar und kann mehrfach verwendet werden.

Mit der App können Sie entweder die Reinigung des gesamten Hauses oder des Raums pro Raum planen. Auf diese Weise können Sie vollständig anpassen, wann und wo Ihr Roboterstaubsauger gereinigt werden soll. Sowohl der S6 als auch der S6 Pure werden von derselben mobilen App betrieben.

Die S6-Serie ist mit einem großen Sensorarray ausgestattet, das einen Kilometerzähler, einen Beschleunigungsmesser, Infrarot-Klippensensoren und einen Kompass umfasst. Diese gewährleisten eine detaillierte Raumkarte für eine bessere Zuordnung der Reinigungsaktivitäten.

Die S6-Serie ist mit Apps von Drittanbietern wie Google Assistant, Amazon Alexa und Apple Siri kompatibel. Die S6-Serie lässt sich nahtlos in Ihre Smart-Home-Steuerungen und Sprachbefehle integrieren.

Der S6 Pure ist eine einfachere Version des S6, und der S6 selbst verfügt über mehrere exklusive Funktionen wie eine dichtere und weichere Reinigungsbürste und einen weniger lauten Betrieb.

Roborock S5 max

Der Roborock S5 Max arbeitet nach dem Mantra "Alltägliches Wischen leicht gemacht". Mit den Funktionen, die es hat, erreicht es dieses Ziel auf jeden Fall.

Der S5 Max wurde für das automatische Wischen entwickelt. Dank des größeren Wassertanks und der präzisen Wasserregelung können Benutzer die Reinigungsaktivität dieses Roboterstaubsaugers anpassen. Kombinieren Sie dies mit Laser-Präzisions-Mapping und den erweiterten Navigationsfunktionen, für die Roborock bekannt ist, und Sie haben ein Reinigungskraftwerk.

Die großen Wassertanks können bis zu 2.600 Quadratfuß Bodenfläche reinigen, bevor eine Nachfüllung erforderlich ist. Dies macht das tägliche Wischen zu einem einfachen Vorgang des Nachfüllens des Tanks und des Festlegens eines Zeitplans. Mit den Wasserreglern können Sie den Wasserfluss so einstellen, dass er auf die zu reinigende Bodenfläche passt. Dies ist sicherlich eine automatisierte High-Tech-Wischlösung.

Das Vakuum selbst packt 2.000 Pa Saugkraft. Dies reicht aus, um auch auf dem Boden verstreute AA-Batterien aufzunehmen. All dies macht das Reinigen von Teppichen zum Kinderspiel, da die Bürsten selbst hartnäckigen Schmutz und Haare aufnehmen.

Der Akku selbst kann bis zu 180 Minuten lang betrieben werden, bevor eine Aufladung erforderlich ist. Es kann in Smart-Home-Apps von Drittanbietern wie Alexa, Sir und Google Assistant integriert werden, um die Konnektivität sicherzustellen.

Roborock S5 max

Roborock S5

Der Roborock S5 bietet Kehren und Wischen, intelligente Zonenreinigung, große Vermeidung von Hindernissen und präzise Sensoren. Es ist ein leistungsstarker und dennoch kompakter Roboterstaubsauger, der erstklassige Reinigungsleistung bietet.

Der Roborock S5 ist mit einem 3D-Vakuumzyklonsystem ausgestattet, das einen hohen statischen Druck zur Unterstützung des Absaugens verwendet. Dank seiner Saugleistung von 2.000 Pa kann er sogar mühelos schwere Schmutzpartikel aufnehmen.

Es hat einen Hindernisabstand von ca. 2 cm, sodass Kabel und andere Hindernisse umgangen werden können. In Verbindung mit dem hochgradig anpassbaren Reinigungsplaner erhalten Benutzer zuverlässigere Reinigungseinstellungen.

Der Roborock S5 ist mit Teppichidentifikationssensoren ausgestattet, mit denen Teppichböden erkannt werden können. Dies bedeutet, dass es die Saugkraft erhöhen kann, um tief sitzenden Schmutz aufzunehmen, und ihn dann absenken kann, wenn er wieder auf harten Boden zurückkehrt.

Der im Lieferumfang des Roborock S5 enthaltene Filter kann bis zu 95% Staub, Allergene und Schimmel auffangen, selbst bei längerem Gebrauch von bis zu einem Jahr. Der Filter ist waschbar, jedoch sollte ein Schrubben vermieden werden, um den Filter selbst nicht zu beschädigen.

Die omnidirektionalen Räder verhindern Kabel- oder Haarverwicklungen, die andere Roboterstaubsauger häufig behindern. Zusammen mit dem omnidirektionalen Stoßfängersensor kann er auch in einem hindernisreichen Raum weiter reinigen.

Roborock S4 max

Der Roborock S4 Max basiert auf kompromisslosem, intelligentem Staubsaugen von Robotern. Die S4-Serie ist ausschließlich dem Staubsaugen gewidmet, ohne die Wischfunktionen anderer Roborock-Geräte. Seine mehrstufigen Zuordnungsfunktionen, die erweiterte saubere Planung und die vollständige App-Steuerung machen es zu einem der anpassbareren verfügbaren Roboterstaubsauger.

Mit der App können Sie sowohl Sperrzonen als auch unsichtbare Wände ablegen, um die Bereiche für Reinigungsaktivitäten in Ihrem Zuhause besser zu definieren. Mit dem Echtzeit-Locator können Sie jederzeit leicht erkennen, wo sich der Roborock S4 Max befindet. In Verbindung mit den automatischen Navigationssystemen können Sie den S4 Max entweder so einstellen, dass er automatisch von selbst gereinigt wird, oder ihn bei jedem Schritt des Weges führen. Es ist deine Entscheidung.

Das 2.000-Pa-Leistungsvakuum saugt bis auf den härtesten Schmutz alles auf, und die automatische Teppichverstärkung erhöht die Leistung, wenn Teppiche erkannt werden. Mit einer einzigen vollen Ladung können Sie bis zu 180 Minuten arbeiten und bis zu 300 Quadratmeter Nutzfläche reinigen. Die abwaschbaren Filter fangen bis zu 95% aller Allergene und Schimmel in der Luft ein, um sicherzustellen, dass die gereinigten Bereiche sauber bleiben.

Mit dem großen 460-ml-Mülleimer kann er weiter gereinigt werden, ohne dass Sie ihn ständig im Auge behalten müssen. Es bietet dem detailorientierten Benutzer wirklich intelligentes Staubsaugen von Robotern.

Roborock S4

Der Roborock S4 arbeitet unter der Voraussetzung einer besseren Navigation für gründlichere automatische oder geplante Reinigungsaktivitäten.

Zusammen mit den fortschrittlichen App-Steuerelementen ist dies sicherlich ein idealer Roboterstaubsauger für komplizierte oder von Hindernissen geprägte Umgebungen. Der Roborock S4 verfügt über einen überarbeiteten Antriebsstrang, der das Einfangen des Geräts sehr schwierig macht. Es kann in engen Räumen ein- und ausgehen und ist daher ideal für beengte Räume.

Die präzise Lasernavigation stellt sicher, dass der Roborock S4 zwar die Hindernisse auf seinem Weg umgeht, aber dennoch eine gründliche Reinigung bietet. Wenn Sie dies mit der Zonenreinigungsfunktion, virtuellen Wänden und Sperrzonen koppeln, können Sie die Reinigungsaktivitäten vollständig anpassen.

Die Saugleistung von 2.000 Pa kann bis zu 150 Minuten oder 180 Minuten im leisen Modus betrieben werden. Der 5.200-mAh-Akku kann mit einer einzigen vollen Ladung weiter gereinigt werden. Je nach Betriebsart können 250 bis 300 Quadratmeter Bodenfläche gereinigt werden.

Wie bei allen Roborock-Roboterstaubsaugern kann der S4 in Apps von Drittanbietern wie Siri, Google Assistant und Alexa integriert werden. Auf diese Weise können Benutzer das Gerät entweder über die mobile App oder über die Sprachsteuerung steuern, wenn sie dies wünschen. Es ist sicherlich ein großartiges Gerät, um es in Ihr Smart Home-Setup zu integrieren.

Roborock E4

Der Roborock E4 ist eines der älteren Modelle des Unternehmens, das für eine einfache und effektive Reinigung des Hauses konzipiert wurde. Obwohl einige der neueren Modelle nicht über mehrere Funktionen verfügen, bietet es seinen Benutzern dennoch hervorragende Reinigungsergebnisse.

Der Roborock E4 arbeitet mit Trägheitsnavigation und einer Innenwand- und Hinderniskarte. In Kombination mit seinen hochgradig abgestimmten Sensoren kann ein Raum automatisch mit minimalem Aufwand und Wartung gereinigt werden. Die App kann zum Planen von Reinigungsaktivitäten verwendet werden, dies ist jedoch nicht die einzige Kontrollmethode. Das Roborock E4 ist Wi-Fi-fähig und kompatibel mit Smart-Home-Apps von Drittanbietern wie Alexa, Google Assistant und Siri.

Die Anpassbarkeit des E4 bietet dem Benutzer ein breites Kontrollspektrum von Saugniveaus bis hin zu Reinigungs- und Sperrzonen.

Obwohl der E4 nicht wie die neueren Modelle mit einem eingebauten Mopp ausgestattet ist, kann er mit einem Wischaufsatz ausgestattet werden. Mit diesem Aufsatz können Sie den Wasserfluss für verschiedene Reinigungsoberflächen einstellen.

Der Roborock E4 ist mit Teppicherkennungssensoren ausgestattet, die die Leistung erhöhen, wenn Teppichböden erkannt werden. Dies fördert eine bessere Nutzung der Betriebszeit von bis zu 200 Minuten bei voller Ladung.

Roborock E3

Dieses Gerät, auch als Roborock Xiaowa Path Planning Robovac bekannt, verfügt über ein duales gyroskopisches Trägheitsnavigationssystem zur Planung der effizientesten Reinigungsrouten.

Dieses System ermöglicht es dem Roboterstaubsauger, eine geradlinige Reinigung durchzuführen, ohne sich beim Staubsaugen willkürlich drehen zu müssen. Die Gyroskope erfassen jede Änderung der Position des Gerätewinkels, um eine effiziente Reinigung auf ebenen Flächen, Vermeidung von Hindernissen oder Anheben zu ermöglichen.

Das elektronische Auge an der Unterseite des Robotervakuums erkennt Bewegungen und überträgt sie an seinen internen Mapping-Prozessor. Dieses System sorgt für eine effiziente Reinigung und reduziert das redundante Staubsaugen bereits gereinigter Bereiche.

Der Roborock E3 verfügt über eine automatische Auflade- und Wiederaufnahmefunktion, mit der das Gerät vor dem Aufladen dort weitermachen kann, wo es aufgehört hat. Diese Funktion bedeutet, dass Reinigungspläne einfacher eingehalten werden und Reinigungsaktivitäten sehr effizient geplant werden.

Wie der E4 kann der E3 mit einem Moppaufsatz ausgestattet werden. Dies kann leicht in den Boden des Robotervakuums und aus diesem heraus geschoben werden, um die Verwendung bei Bedarf zu vereinfachen. Der Moppaufsatz arbeitet mit einem von Pflanzen inspirierten Nasswischsystem. Auf diese Weise kann der Mopp das Wasser im Tank des Anbaugeräts langsam aufnehmen, sodass er mit einem vollen Tank bis zu 45 bis 60 Minuten lang wischen kann.

Wie bei allen Roborock-Staubsaugern ist das E3 Wi-Fi-fähig und kann in Apps von Drittanbietern wie Google Assistant, Amazon Alexa oder Apple Siri integriert werden.

Roborock E2

Dieses Modell, auch als Xiaowa E2 Robot Staubsauger bekannt, wurde unter dem Motto methodische Reinigungsperfektion vermarktet. Obwohl dies selbst eine große Herausforderung ist, verfügt es über viele Funktionen, die es zu einem effizienten Reinigungsgerät machen.

Die autonome Routenplanungsfunktion ermöglicht dem Gerät eine Routenanpassung in Echtzeit, um sicherzustellen, dass alle Ecken des Raums effizient gereinigt werden. Seine Gyroskope stellen sicher, dass alle geplanten Reinigungsrouten eingehalten werden, und selbst Hindernisse oder das Anheben führen nicht dazu, dass die Route verloren geht.

Wie beim E3 verfügt es über ein elektrisches Auge, das seinem internen Kartensystem detaillierte Rauminformationen liefert. Dies reduziert oder eliminiert redundantes Kehren und beschleunigt die Reinigung. Es hat auch ein System zum automatischen Aufladen und Wiederaufnehmen; Das Vakuum kann autonom zur Ladestation geleitet werden und dann dorthin zurückkehren, wo es zuvor aufgehört hat. Sie müssen lediglich eine Reinigungsaktivität planen, die vom Roborock E2 für Sie erledigt wird.

Wie bei anderen Roboterstaubsaugern der E-Serie kann dieses Modell bei Bedarf mit einem Wischaufsatz ausgestattet werden. Das Teppicherkennungssystem hingegen kann die Leistung seines Vakuums anpassen, um hartnäckigeren Teppichbereichen gerecht zu werden.

Wie bei allen Roborock-Roboterstaubsaugern ist dieses Modell Wi-Fi-fähig und kompatibel mit Apps von Drittanbietern wie Google Assistant, Amazon Alexa und Apple Siri.

Schnelle Annäherung an die Veröffentlichung

Schnelle Annäherung an die Veröffentlichung

Da sich das Erscheinungsdatum des Roborock S7 schnell nähert, wird viel Hype um dieses Wunder eines Robotervakuums aufgebaut. Mit seinen innovativen Funktionen und benutzerorientierten Systemen ist es sicherlich ein aufregendes Gerät, auf das man achten muss.

Glauben Sie, dass alles, was wir derzeit über das Roborock S7 Robot Vacuum wissen, dem Hype gerecht wird? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Bemerkungen