Deebot vs. Roomba

Roomba oder Deebot? Unser Leitfaden hilft Ihnen zu bestimmen, welche Marke besser ist und welches Modell Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.
Deebot vs. Roomba
veröffentlicht: 24. Jun 2021
Author Image

Durch SHN-Team

Wir sind das SMARTHOME-Nachrichtenteam mit über 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Verlagswesen, T Weiterlesen...

Als Roboterstaubsauger zum ersten Mal auf den Markt kamen, wurden sie nicht allgemein akzeptiert. Diese Geräte waren ziemlich primitiv, sammelten wahllos Trümmer vom Boden, stoppten aber, wenn sogar kleinere Hindernisse entdeckt wurden. Darüber hinaus mussten Benutzer jedes Mal einen Einschaltknopf drücken, um sie wieder zum Laufen zu bringen.

Heute hat sich die Roboter-Vakuumtechnologie erheblich weiterentwickelt und wirklich autonome Maschinen eingeführt. Einige der besten Beispiele sind Geräte von EcoVacs und iRobot, führenden Unternehmen im Verbraucherroboter-Staubsaugermarkt. In dieser Anleitung werfen wir einen detaillierten Blick auf die beliebtesten Modelle beider Marken, Roomba und Deebot. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob diese Produkte die Wahrnehmung von Roboterstaubsaugern durch die Verbraucher verändern können und ob sie Ihr Geld wert sind.

Inhaltsverzeichnis

  1. Kurzes Urteil
  2. Vergleichstabelle
  3. Produktübersicht
  4. Schritt für Schritt Funktionsvergleich
  5. Endgültiges Urteil
  6. FAQ
  7. Sauberes Zuhause ist ein glückliches Zuhause

Kurzes Urteil

Sowohl Ecovacs als auch iRobot bieten einige der besten derzeit erhältlichen Roboterstaubsauger. Unser Ratgeber tendiert jedoch zu Deebot, wenn er Modelle in der gleichen Preisklasse vergleicht. Sie lösen alle Hauptprobleme des Roomba, wie z. B. lauter Betrieb, kurze Laufzeiten und geringe Kapazität des Staubbehälters. Darüber hinaus verfügen viele Deebot-Modelle über einen integrierten Mopp, der zusätzliche Arbeiten überflüssig macht. Mit anderen Worten, wir empfehlen Deebot sowohl für Einstiegs- als auch für High-End-Optionen.

Vergleichstabelle

Nachfolgend finden Sie eine Vergleichstabelle der verschiedenen Roomba- und Deebot-Modelle:

Charakteristisch

Roomba 694

Roomba i3

Roomba i7

Roomba s9

Deebot Ozmo T5

Deebot 500

Deebot Ozmo T8 Aivi

Deebot Ozmo U2 Pro

Laufzeit

90 Minuten

75 Minuten

75 Minuten

120 Minuten

180 Minuten

110 Minuten

180 Minuten

150 Minuten

Batteriekapazität

2100mAh

1800mAh

3300mAh

3300mAh

5200mAh

2600mAh

5200mAh

5200mAh

Automatisches Aufladen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nach dem Aufladen an derselben Stelle fortsetzen

Nein

Nein

Ja

Ja

Ja

Nein

Ja

Ja

Behälterkapazität

350ml

500ml, der selbstentleerende Boden kann ca. einmal in zwei Monaten

400ml, der selbstentleerende Boden kann ca. einmal in zwei Monaten

400ml, der selbstentleerende Boden kann ca. einmal in zwei Monaten

430ml, der selbstentleerende Boden kann ca. ein Mal per Monat

520ml

420ml, der selbstentleerende Boden kann ca. ein Mal per Monat

400ml (eingebaut) / 800ml (optional), der selbstentleerende Boden kann ca. ein Mal per Monat

Kompatibel mit selbstentleerender Basis

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Ja

Ja

Teppicherkennung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

Ja

Ja

Treppenerkennung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Haustierfreundlich

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja, die beste Option für Tierbesitzer

Zeitplanung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Lokales Reinigungsset über mobile App

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Stimmenkontrolle

Ja

(Google, Alexa)

Ja

(Google, Alexa)

Ja

(Google, Alexa)

ja (Google, Alexa)

ja (Google, Amazon)

ja (Google, Amazon)

ja (Google, Amazon)

ja (Google, Amazon)

Sprachbericht

Nein

Nein

Nein

Nein

Ja

Nein

Ja

Ja

Intelligente Zuordnung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Geräuschunterdrückung

Nein

Nein

Nein

Nein

Ja

Nein

Ja

Ja

Wischen

Nein

Nein

Nein

Nein

Ja

Nein

Ja

Ja

Voller Preis

$274.99

399,99 $

$599.99

1.099,99 $

$599.99

249,99 $

799,99 $

349,99 $

Produktübersicht

Bevor wir die Funktionen im Detail vergleichen, werfen wir einen Blick auf die beliebtesten Angebote beider Marken. In diesem Abschnitt werden wir vier Modelle von jedem Unternehmen überprüfen und ihre wichtigsten Vor- und Nachteile, Preise und Spezifikationen ermitteln.

iRobot-Unternehmen

iRobot ist ein etabliertes Unternehmen, das 1990 vom Massachusetts Institute of Technology gegründet wurde. Seitdem hat das Unternehmen weltweit über 30 Millionen Produkte verkauft und ständig innovative Technologien in diesem Bereich entwickelt und implementiert. iRobot begann jedoch nicht mit Roboterstaubsaugern für Verbraucher. Das erste Roomba-Modell wurde 2002 eingeführt. Zuvor halfen die Roboter des Unternehmens, Minen in Surfgebieten zu finden, das World Trade Center nach den Anschlägen vom 11. September zu durchsuchen und die Großen Pyramiden in Ägypten zu erkunden.

iRobot Roomba Übersicht

iRobot bietet vier Arten von Roomba-Staubsaugern – die s9-, i7-, i3- und 600-Serie. Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über jedes verfügbare Modell.

iRobot Roomba 694

Roomba 694 ist das billigste und einfachste iRobot-Produkt. Dennoch bietet er alle Funktionen, die ein Saugroboter haben sollte. Roomba 694 erkennt und beseitigt Schmutz und reinigt selbst die schwierigsten Stellen in Ihrem Zuhause. Unterschiedliche Oberflächen sind kein Problem, da dieser Roboter seine Höhe automatisch an Teppiche und Hartböden anpasst. Natürlich passt sich Roomba 694 auch den Hindernissen in Ihrem Zuhause an und bewegt sich sanft um sie herum, anstatt immer wieder gegen Wände zu stoßen. Der Staubsauger unterstützt Google Voice Assistant und Alexa für eine einfache Steuerung.

iRobot Roomba 694

Darüber hinaus verwendet Roomba 694 eine intelligente Lerntechnologie, um sich Ihre Reinigungsgewohnheiten zu merken und Ihnen Zeitpläne vorzuschlagen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Darüber hinaus empfiehlt es zusätzliche Reinigungsvorgänge, an die Sie zum Beispiel in der Allergiesaison vielleicht gar nicht denken. Nach 90 Minuten Laufzeit dockt der Roboter automatisch an und lädt sich wieder auf, um für die nächste tägliche Reinigung bereit zu sein.

Vorteile :

  • Problemloser Betrieb
  • Automatische Reinigungsplanung und zusätzliche Vorschläge
  • Lädt sich automatisch auf
  • Passt sich verschiedenen Oberflächen an
  • Erschwinglich
  • Unterstützung für Sprachassistenten

Nachteile :

  • Kleiner Abfallbehälter
  • Behälter muss manuell geleert werden
  • Laut

Kosten zum Zeitpunkt der Überprüfung :

229,99 $ mit einem Rabatt auf der offiziellen Website, der volle Preis beträgt 274,99 $.

Was ist in der Kiste :

  • 1 Roomba® 694 Saugroboter
  • 1 Home Base® Ladestation
  • 1 extra hocheffizienter Filter

Spezifikationen :

  • Robotergewicht: 6,77 lbs.
  • Roboterabmessungen: 13,4 Zoll Breite x 3,54 Zoll Höhe
  • Batterietyp: Lithium-Ionen
  • 350 ml Staubbehälterkapazität

Bewertung auf der offiziellen Website von iRobot: 4.4/5

iRobot Roomba i3

Die Roomba i3- Serie ist ein viel fortschrittlicherer Roboterstaubsauger im Vergleich zum Roomba 694. Er bietet eine zehnmal stärkere Saugkraft als das Basismodell und zieht Schmutz, Ablagerungen und Tierhaare von jeder Oberfläche. Die Dual-Gummibürsten mit mehreren Oberflächen verheddern sich nicht und fangen 99% der Allergene von Katzen- und Hundehaaren ein. Die intelligente Navigationstechnologie lässt den Roboter wissen, wohin er gelangen kann und wo nicht, und vermeidet so Probleme mit dem Steckenbleiben.

iRobot Roomba i3

Der Staubsauger lernt Ihre Reinigungsgewohnheiten und schlägt die am besten geeigneten Zeitpläne sowie zusätzliche Empfehlungen vor. Alle Einstellungen können über die aktualisierte iRobot Home App für mobile Geräte angepasst werden. Mithilfe von Google Voice Assistant und Alexa-Unterstützung können Sie den Roboter überall steuern. Wenn der Akku des Roomba i3 fast leer ist, lädt er sich automatisch auf und fährt genau dort fort, wo er aufgehört hat, um eine vollständige Reinigung zu gewährleisten. Schließlich kann Roomba i3 mit der Imprint Link-Technologie mit Braava Jet m6 zusammenarbeiten, um Ihr Zuhause in perfekter Reihenfolge automatisch zu wischen und zu saugen.

Vorteile:

  • Links mit einem Wischroboter
  • Unterstützung für Sprachassistenten
  • Intelligente Navigation
  • Lädt sich automatisch auf und fährt an derselben Stelle fort
  • Super für Tierbesitzer

Nachteile:

  • Kleiner Abfallbehälter
  • Laut

Kosten zum Zeitpunkt der Überprüfung:

Das Vakuum allein kostet 329,99 US-Dollar, mit einem Rabatt von 399,99 US-Dollar auf der offiziellen Website des Herstellers. Es stehen zwei Bundles zur Verfügung. Roomba i3 mit selbstentleerender Station kostet normalerweise 599,99 US-Dollar, kommt aber mit einem Rabatt auf 499,99 US-Dollar. Ein Set aus Roomba i3, selbstentleerendem Saugroboter und Braava Jet m6 Wischroboter kostet derzeit 719,98 US-Dollar statt 1.049,98 US-Dollar.

Was ist in der Box:

  • iRobot® Roomba® i3 Saugroboter
  • 1 Home Base® Ladestation
  • 1 extra hocheffizienter Filter
  • 400 ml Mülleimer

Spezifikationen:

  • Robotergewicht: 7,44 lbs.
  • Roboterabmessungen: 13,26 Zoll breit x 3,63 Zoll hoch x 13,34 Zoll tief
  • Batterietyp: Lithium-Ionen

Bewertung auf der offiziellen Website von iRobot: 4.1/5

iRobot Roomba i7

Genau wie Roomba i3 verfügt der neuere i7 über eine zehnmal stärkere Hebesaugkraft im Vergleich zum Modell der 600er Serie. Es lernt auch Ihre Reinigungsgewohnheiten, passt sich Ihrem Zeitplan an und kann über eine native mobile App gesteuert werden. Durch die nahtlose Verbindung mit dem Braava Jet Wischroboter hinterlässt Roomba i7 Ihr Zuhause makellos sauber. Und wie alle iRobot-Staubsauger dockt der i7 automatisch an und lädt sich wieder auf, um an der gleichen Stelle wieder aufzunehmen, an der er gestoppt wurde. Anstatt jedes Mal vollständig aufzuladen, dauert es jedoch genau die Zeit, die für die Erledigung der täglichen Arbeit benötigt wird.

iRobot Roomba i7

Was die neuen Funktionen angeht, verwendet Roomba i7 die iAdapt-Navigations- und visuelle Lokalisierungstechnologie, um die effizientesten Reinigungskarten auszuwählen. Es kann nur ausgewählte Räume reinigen, im Gegensatz zu früheren Modellen, die das gesamte Haus gereinigt haben. Der Staubsauger kann sich bis zu zehn Grundrisse merken. Darüber hinaus können Sie über die mobile App benutzerdefinierte Sperrzonen festlegen, auch wenn keine Hindernisse von den Sensoren des Roboters erkannt werden.

Vorteile:

  • Benutzerdefinierte Sperrzonen
  • Unterstützt Sprachsteuerung
  • Kann nur bestimmte Räume reinigen
  • Speichert bis zu zehn Grundrisse
  • Links mit einem Wischroboter

Nachteile:

  • Kleiner Abfallbehälter
  • 1000Pa Leistung ist nicht ideal für Häuser mit mittel- bis hochflorigen Teppichen
  • 75 Minuten Laufzeit

Kosten zum Zeitpunkt der Überprüfung:

Der Gesamtpreis des Vakuums allein beträgt 599,99 USD, obwohl es derzeit mit einem Rabatt von 449,99 USD erhältlich ist. Ein Bundle mit einem automatisch entleerenden Roboterstaubsauger kostet 649,99 US-Dollar. Schließlich kostet ein Set aus Roomba i7, automatischer Entleerungsstation und Braava Jet m6 Mopp 899,98 US-Dollar.

Was ist in der Box:

  • iRobot® Roomba® i7 Saugroboter
  • 1 Nordamerikanisches Netzkabel
  • 1 Home Base® Ladestation
  • 1 extra hocheffizienter Filter
  • 1 zusätzlicher Seitenbesen

Spezifikationen:

  • Robotergewicht: 7,44 lbs.
  • Roboterabmessungen: 13,34 Zoll Breite x 3,63 Zoll Höhe
  • Batterietyp: Lithium-Ionen
  • 500 ml Mülleimer

Bewertung auf der offiziellen Website von iRobot: 4.3/5

iRobot Roomba s9

iRobot Roomba s9 bietet alle Vorteile früherer Roomba-Modelle – und noch mehr. Dank der Smart-Mapping-Technologie und der Unterstützung des Sprachassistenten können Sie steuern, welche Bereiche der Staubsauger reinigt, ohne einen Finger zu rühren. Legen Sie benutzerdefinierte Sperrzonen fest oder beseitigen Sie schnell versehentlich lokalisierte Unordnung über die native mobile App. Anstatt dem Staubsauger zu sagen, dass er die gesamte Küche reinigen soll, können Sie den genauen Standort zum Beispiel unter dem Küchentisch angeben.

iRobot Roomba s9

Nicht nur die Software wurde verbessert. Roomba s9 bietet eine 30-mal stärkere Saugkraft als die Roomba 600-Serie. PerfectEdge-Technologie und innovative Bürsten sorgen für perfekte Reinigung auch in engen Ecken. Breitere Doppel-Mehrflächen-Gummibürsten, die sich nicht mit Haaren verheddern, machen diesen Saugroboter ideal für Haustierbesitzer. Schließlich wird Roomba s9 im Gegensatz zu früheren Modellen mit optionaler automatischer Entleerung im Set mit Clean Base geliefert. Der Untergrund sollte im Durchschnitt alle zwei Monate gereinigt werden.

Vorteile:

  • Verbesserte Gummibürsten für eine bessere Reinigung von Tierhaaren
  • Durchgehende Reinigung in Ecken
  • Verbesserte Bodenzuordnung
  • Kommt mit automatisch entleerender Basis
  • Benutzerdefinierte Sperrzonen
  • 120 Minuten Laufzeit

Nachteile:

  • Laut
  • Kann Plätze verpassen
  • Verstopft leicht

Kosten zum Zeitpunkt der Überprüfung:

Roomba s9 mit selbstentleerender Basis kostet derzeit 949,99 US-Dollar statt 1.099,99 US-Dollar auf der offiziellen Website. Ein Bundle mit Braava Jet m6 Mopp (in Schwarz oder Weiß erhältlich) kostet 1.149,99 USD.

Was ist in der Box:

  • iRobot® Roomba® s9+ Saugroboter
  • 1 Clean Base® Automatische Schmutzentsorgung
  • 2 Schmutz-Entsorgungsbeutel Bag
  • 1 Nordamerikanisches Netzkabel
  • 1 extra hocheffizienter Filter
  • 1 zusätzlicher Eckpinsel

Spezifikationen:

  • Robotergewicht: 8,15 lbs.
  • Roboterabmessungen: 12,25 Zoll Breite x 3,5 Zoll Höhe
  • Batterietyp: Lithium-Ionen
  • 400 ml Mülleimer + Station

Bewertung auf der offiziellen Website von iRobot: 3.3/5

Ecovacs-Unternehmen

Ecovacs ist eine chinesische Marke, die früher Staubsaugergeräte herstellte. Seit 2006 hat Ecovacs in Roboterforschung investiert, über 20 neue Produkte pro Jahr entwickelt und sich schnell von einem Start-up zu einem Unternehmen auf Unternehmensebene entwickelt. Der erste Bodenreinigungsroboter wurde 2013 auf den Markt gebracht, neun Jahre nach dem ersten Roboterstaubsauger von iRobot. Heute produziert Ecovacs Saugroboter, Fensterreinigungs-, Luftreinigungs- und Service-Assistenzroboter.

Ecovacs Deebot Übersicht

Derzeit sind auf der offiziellen Website 20 Deebot-Modelle verfügbar. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die meistverkauften Optionen.

Deebot Ozmo T5

Der Deebot Ozmo T5 verwendet die Smart Navi 3.0-Technologie für fortschrittliches Laser-Mapping, das ein systematisches Reinigungsmuster erstellt. Der Max+-Modus erhöht die Saugkraft, um die hartnäckigsten Stellen zu bekämpfen. Außerdem kombiniert der Deebot Ozmo T5 Wischen und Saugen in einer einzigen Maschine und führt beide Aufgaben gleichzeitig aus. Das revolutionäre Druckhaltesystem optimiert den Energieverbrauch und arbeitet mit minimalem Geräuschpegel.

Deebot Ozmo T5

Dieser Roboter ist mit Smart Home kompatibel und unterstützt App-Mapping und bietet eine einfache Fernbedienung. Sie können benutzerdefinierte Sperrzonen oder Reinigungsbereiche festlegen und mehrere Grundrisse speichern. Dank der schwimmenden Bürste kann der Deebot Ozmo T5 bis zu 4 Millimeter tiefe Risse fegen und 2 Zentimeter hohe Türschwellen übertreffen. Der Roboter passt sich automatisch an unterschiedliche Oberflächen an und macht eine manuelle Steuerung überflüssig.

Vorteile:

  • 200 Minuten Laufzeit
  • Gleichzeitig wischen und staubsaugen
  • Niedriger Geräuschpegel
  • Schwimmende Bürste erreicht Risse
  • Erweiterte App-Steuerung

Nachteile:

  • Kleiner Staubbehälter

Kosten zum Zeitpunkt der Überprüfung:

599,99 $ auf der offiziellen Website des Herstellers.

Was ist in der Box:

  • Roboter
  • Ladestation
  • Seitenbürsten
  • Direktabsaugoption
  • Reservoir
  • Reinigungstuch
  • Entsorgung Reinigungstuch
  • Stoffteller
  • Hochleistungsfilter
  • IM-Paket
  • Reinigungswerkzeug

Spezifikationen:

  • Navigationstyp - Smart Navi 3.0
  • Reinigungsmodus - Auto, Bereich, Benutzerdefiniert
  • Vakuumkomponenten - Austauschbarer Einlass
  • Teppicherkennung - Ja
  • Einstellung der Vakuumleistung - Y (Auto & Manuell)
  • Staubbehälterkapazität (ml) - 430
  • Schwimmende Hauptbürste – Ja
  • Karte von App generiert - Ja
  • FW OTA - Ja
  • Sprachbericht - Ja
  • Zeitplanung - Ja
  • Kontinuierliche Reinigung - Ja

Bewertung auf der offiziellen Website von Ecovacs: 4.7/5

Deebot 500

Deebot 500 ist eine verbesserte Version des Bestsellers von Ecovacs und eine der günstigsten Optionen auf der Website. Es unterstützt Sprachassistenten und die Steuerung über mobile Apps, sodass Sie ganz einfach einen der mehreren Reinigungsmodi einstellen oder neue Zeitpläne erstellen können. Nach 110 Minuten Laufzeit kehrt der Roboter automatisch zur Ladestation zurück. Ein 520-ml-Mülleimer bedeutet, dass Sie sich nicht darum kümmern müssen, ihn häufig zu leeren. Antikollisions- und Treppensicherheitstechnologien stellen sicher, dass der Roboter nicht fällt oder anstößt, egal wie beschäftigt die Umgebung ist.

Deebot 500

Vorteile:

  • Erschwinglich
  • Lange Laufzeit
  • Hochleistungsfilter
  • Treppenerkennung
  • Staubbehälter mit hohem Fassungsvermögen

Nachteile:

  • Nicht kompatibel mit selbstentleerender Station
  • Keine Teppicherkennung

Kosten zum Zeitpunkt der Überprüfung:

$ 249,99 auf der offiziellen Website des Herstellers.

Was ist in der Box:

  • Roboter
  • Ladestation
  • Seitenbürsten
  • Netzteil
  • Hochleistungsfilter
  • IM-Paket
  • Reinigungswerkzeug

Spezifikationen:

  • Navigationstyp - Zufällig
  • Reinigungsmodus - Auto, Spot, Rand
  • Vakuumkomponenten - Hauptbürste
  • Teppicherkennung - Nein
  • Einstellung der Vakuumleistung - Y (Manuell)
  • Staubbehälterkapazität (ml) - 520ml
  • Schwimmende Hauptbürste – Behoben
  • Zeitplanung - Ja

Bewertung auf der offiziellen Website von Ecovacs: 4.3/5

Deebot Ozmo T8 Aivi

Der Deebot Ozmo T8 Aivi verwendet eine neue Kartierungstechnologie mit TrueDetect 3D Advanced Object Detection, die sich perfekt für stark frequentierte Bereiche Ihres Hauses eignet. Die Kartengenauigkeit wird gegenüber dem Vorgängermodell deutlich verbessert, mit doppelter Reichweite und vierfacher Präzision.

Deebot Ozmo T8 Aivi

Dieser Roboter ist eine 2-in-1-Lösung, die den Boden gleichzeitig wischt und saugt. Er handhabt problemlos Teppiche, Hartböden und Tierhaare und passt die Borstenlänge mithilfe der adaptiven Bodenerkennungstechnologie an die Bedingungen an. Der Ozmo T8 Aivi ist mit der automatischen Entleerstation von Deebot kompatibel und macht Sie stressfrei. Beachten Sie, dass die Station separat erhältlich ist. Schließlich bietet dieser Staubsauger eine Laufzeit von 180 Minuten, Sprachsteuerung und eine intelligente mobile App-Zuordnung.

Vorteile:

  • Lange Laufzeit
  • Staubbehälter mit hoher Kapazität (420 ml)
  • Karte generiert von einer mobilen App
  • Sprach- und App-Steuerung
  • Passt sich dem Bodentyp an
  • Mopps und Staubsauger
  • Kompatibel mit automatisch entleerender Station

Nachteile:

  • Kann Schwierigkeiten mit engen Räumen haben

Kosten zum Zeitpunkt der Überprüfung:

799,99 $ auf der offiziellen Website des Herstellers

Was ist in der Box:

  • Roboter
  • Ladestation
  • Seitenbürsten
  • Reservoir
  • Reinigungstuch
  • Entsorgung Reinigungstuch
  • Stoffteller
  • Hochleistungsfilter
  • IM-Paket
  • Reinigungswerkzeug

Spezifikationen:

  • Navigationstyp - TrueMapping™
  • Reinigungsmodus - Auto, Bereich, Benutzerdefiniert
  • Vakuumkomponenten - Hauptbürste
  • Teppicherkennung - Ja
  • Einstellung der Vakuumleistung - Y (Auto & Manuell)
  • Staubbehälterkapazität (ml) - 420
  • Schwimmende Hauptbürste – Ja
  • Karte von App generiert - Ja
  • FW OTA - Ja
  • Sprachbericht - Ja
  • Zeitplanung - Ja
  • Kontinuierliche Reinigung - Ja

Bewertung auf der offiziellen Website von Ecovacs: 4.6/5

Deebot Ozmo U2 Pro

Deebot U2 Pro wurde für Tierbesitzer entwickelt. Es ist mit einer innovativen Silikonbürste ohne Borsten ausgestattet, die selbst lange Tierhaare nicht verheddert und effektiv einfängt. Darüber hinaus verfügt es über einen verbesserten dreischichtigen Filter, um alle Allergene aufzunehmen, von Haustieren bis hin zu Staub und Pollen. Am wichtigsten ist, dass der 800-ml-Staubbehälter noch mehr Schmutz aufnimmt als der U2 Pro-Vorgänger, der U2.

Deebot Ozmo U2 Pro

Mit Smart Home Mapping können Sie das Staubsaugen vollständig steuern und Signale aus der Ferne über eine mobile App oder einen Sprachassistenten senden. Außerdem hat Deebot eine eigene Stimme und liefert Berichte zum Reinigungsstatus. Fortschrittliche Sensoren erfassen nicht nur Hindernisse, sondern auch Abhänge und sorgen für die Sicherheit von Treppen. Ozmo U2 pro läuft 150 Minuten, bevor es zur Ladestation zurückkehrt. Dann wird es an der gleichen Stelle fortgesetzt, an der es begonnen hat.

Vorteile:

  • Erschwinglich
  • Staubbehälter mit hohem Fassungsvermögen
  • Lange Laufzeit
  • Unterstützung der Sprachsteuerung
  • Informiert laut über den Reinigungsstatus

Nachteile:

  • Erkennt Teppiche nicht automatisch
  • Karte wird nicht von der App generiert

Kosten zum Zeitpunkt der Überprüfung:

349,99 $ auf der offiziellen Website des Herstellers.

Was ist in der Box:

  • Roboter
  • Ladestation
  • Seitenbürsten
  • Reinigungstuch
  • Entsorgung Reinigungstuch
  • Stoffteller
  • Hochleistungsfilter
  • IM-Paket
  • Reinigungswerkzeug

Spezifikationen:

  • Navigationstyp – Zufallsmodus + Hartbodenmodus
  • Reinigungsmodi – Auto, Spot, Edge
  • Saugkomponenten – Hauptbürste
  • Teppicherkennung – Nein
  • Einstellung der Vakuumleistung – Y (manuell)
  • Staubbehälterkapazität (ml) – 400 (vorinstalliert) / 800 (XL-Staubbehälter aus dem Pet Care Kit)
  • Schwimmende Hauptbürste – Behoben
  • Karte von App generiert – Nein
  • FW OTA – Ja
  • Sprachbericht – Ja
  • Zeitplanung – Ja

Bewertung auf der offiziellen Website von Ecovacs: 5/5

Schritt für Schritt Funktionsvergleich

Nachdem wir uns nun die einzelnen Saugrobotermodelle der einzelnen Unternehmen angesehen haben, vergleichen wir sie in ihren Funktionen, um festzustellen, welche Marke am besten abschneidet.

Laufzeit: Roomba vs. Ecovacs

 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 63
 
 
Bitte hier den Prozentsatz ändern -> 83.7

Gewinner : Ecovacs Deebot, beliebiges Modell.

Die Laufzeit war schon immer der größte Nachteil von iRobot Roomba. Während das günstigste Modell eine Akkulaufzeit von 90 Minuten bietet, können Roomba i3 und i7 nur 75 Minuten kontinuierliche Reinigung bewältigen. Der neueste Roomba s9 hat leicht verbesserte Fähigkeiten, f hält zwei Stunden Reinigung stand.

Ecovacs Deebot schlägt die Konkurrenz mit Leichtigkeit. Während die niedrigste Laufzeit einiger Deebot-Modelle 110 Minuten beträgt, überschreitet die höchste drei Stunden. Das ist ein wirklich beeindruckendes Ergebnis und kann ausreichen, um einige Häuser in einem Durchgang zu reinigen.

Aufladen: Roomba vs. Ecovacs

 
 
Bitte hier den Prozentsatz ändern -> 83.7
 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 77,5

Gewinner: Roomba.

Deebot-Roboter laufen länger als Roombas, wenn sie bis zu fünf Stunden aufgeladen werden, im Gegensatz zu den zwei Stunden der Konkurrenzmarke. Sowohl Deebot- als auch Roomba-Sauger kehren automatisch zur Ladestation zurück. In beiden Fällen werden jedoch nur mittlere bis High-End-Modelle dort wieder aufgenommen, wo sie nach dem Aufladen begonnen haben.

Aufladen

Staubbehälterkapazität : Roomba vs. Ecovacs

 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 76,2
 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 85

Gewinner: Deebot, da nur ein Roomba-Modell eine Kapazität von 500 Milliliter bietet, obwohl es fast gleichauf ist, da der Unterschied nicht groß ist. Eine selbstentleerende Station ist mit vier Deebot-Modellen und nur drei Roomba-Modellen kompatibel. Darüber hinaus ist für den Deebot Ozmo U2 Pro ein 800-Milliliter-Behälter erhältlich.

iRobot Roomba bietet je nach Modell eine relativ kleine Staubbehälterkapazität von 350 bis 500 Milliliter. Alle Modelle außer Roomba 694 sind jedoch mit einer Selbstentleerungsstation kompatibel, die das ständige Leeren des Eimers überflüssig macht. Da die Station aber außer Roomba s9 in allen Fällen kostenpflichtig ist, können wir iRobot den Palmzweig nicht geben.

Im Durchschnitt bietet Deebot eine höhere Staubbehälterkapazität, die bei den meisten Modellen von 420 bis 530 Milliliter reicht. Ein 800-Millimeter-Staubbehälter für nur 19,99 US-Dollar ist mit dem Ozmo U2 Pro-Modell kompatibel. Die selbstentleerende Station ist nur für die Modelle Ozmo N8, N8 Pro, T8 und T8 Aivi verfügbar.

Navigations- und Oberflächensensoren: Roomba vs. Ecovacs

 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 85
 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 87,5

Gewinner: Es ist ein Unentschieden. Beim Vergleich von High-End-Optionen gewinnt Deebot, Roomba-Einstiegsmodelle verfügen über fortschrittlichere Sensoren.

Jeder moderne Saugroboter sollte um Hindernisse herum navigieren, ohne gegen sie zu stoßen. Die Qualität einer solchen Technologieimplementierung variiert jedoch. Während sich die meisten Ecovacs- und iRobot-Modelle in dieser Hinsicht kaum unterscheiden, nutzen die fortschrittlichsten Deebots intelligente Objekterkennung und TrueMapping-Technologie. Dadurch wird die Navigationspräzision bis auf zwei Millimeter reduziert.

Obwohl Deebot eine bessere Navigation um Objekte herum bietet, gewinnt Roomba in Bezug auf die Anpassungsfähigkeit an verschiedene Oberflächen. Sicher, Mittelklasse- und High-End-Deebots verfügen über eine schwimmende Bürste, die selbst tiefe Risse erreicht, und eine hohe Saugkraft, die problemlos mit hochflorigen Teppichen fertig wird. Aber die günstigeren Modelle erkennen Teppiche überhaupt nicht. Die Einstellungen müssen manuell angepasst werden, um verschiedene Oberflächen zu saugen. Roomba 694 hingegen passt seine Höhe automatisch an, wenn ein Teppich erkannt wird.

Steuerung und Smart Mapping: Roomba vs. Ecovacs

 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 85
 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 88,7

Gewinner: Die Ergebnisse sind knapp, aber Deebot ist der Gewinner.

Sowohl Ecovacs Deebot als auch iRobot Roomba unterstützen Sprachassistenten. Die Steuerungsfunktionen der mobilen App sind jedoch etwas anders. Nur Roomba i7 und s9 ermöglichen die Einstellung benutzerdefinierter Sperrzonen. Was Ecovacs-Roboter betrifft, kann selbst der billigste Deebot 500 an bestimmten Stellen reinigen – zum Beispiel unter dem Küchentisch – und sich von bestimmten Bereichen fernhalten. Insgesamt ist der Unterschied vernachlässigbar.

Geräuschpegel: Roomba vs. Ecovacs

 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 60
 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 85

Gewinner: Deebot, ohne zu zögern.

Ein weiteres wichtiges Problem aller iRobot Roomba-Modelle ist der Geräuschpegel, der von vielen Staubsaugern als Ablenkung gemeldet wird. Deebot hat ein innovatives Druckhaltesystem eingeführt, das die Energieeffizienz optimiert und einen niedrigen Geräuschpegel erreicht. Obwohl es in älteren Saugmodellen nicht vorhanden ist, verfügen alle neueren Roboter über diese Technologie.

Geräuschpegel

Preis/Leistung: Roomba vs. Ecovacs

 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 90
 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 95

Gewinner: Deebot ist insgesamt günstiger, außerdem bietet es bei gleichem Preis ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Beide Unternehmen haben erschwingliche Optionen unter 300 US-Dollar, wenn sich die High-End-Modelle in der Preisgestaltung erheblich unterscheiden. Der Roomba s9 von iRobot kostet 1.099,99 US-Dollar ohne Rabatt, während der teuerste Ecovacs Deebot Ozmo T8 Aivi 799,99 US-Dollar kostet. Auch wenn Roomba s9 mit einer selbstentleerenden Station ausgestattet ist und T8 Aivi nicht, bietet letzteres weitaus fortschrittlichere Funktionen. Er kombiniert außerdem Wischen und Saugen und läuft drei Stunden lang ohne Aufladen. Ein Bundle aus Roomba s9 und Braava Jet m6 Mopp kostet 1.149,99 US-Dollar, während Deebot T8 Aivi mit einer Ladestation 1.049,98 US-Dollar kostet. Außerdem bietet Ecovacs viele andere High-End-Modelle, die noch günstiger sind und die Alternativen von iRobot in ihren Eigenschaften leicht übertreffen.

Zusätzliche Funktionen: Roomba vs. Ecovacs

 
 
Bitte hier Prozent ändern -> 37,5
 
 
Bitte hier den Prozentsatz ändern -> 75

Gewinner: Deebot

Ein wichtiger Faktor, der für Deebot spricht, sind die Wischfunktionen. Zugegeben, drei von vier Roomba-Modellen sind mit dem Braava Jet-Mopp von iRobot kompatibel. Aber wer will schon, dass zwei Roboter im Haus herumfahren? Obwohl die Moping-Funktion nur in High-End-Ecovacs Ozmo-Modellen verfügbar ist, kosten sie immer noch weniger als der Braava Jet von iRobot, der zusammen mit einem Roomba gekauft wird. Insgesamt bietet Deebot eine nahtlose Zwei-in-Eins-Reinigung zu einem niedrigeren Preis.

Gesamtbewertung von Roomba: 72,5%

Gesamtbewertung Deebot: 84,5%

Endergebnistabelle

Roomba

Deebot

Laufzeit

Verlust

Sieg

Aufladen

Sieg

Verlust

Kapazität des Staubbehälters

Verlust

Sieg

Navigations- und Oberflächensensoren

Krawatte

Krawatte

Steuerung und Smart Mapping

Verlust

Sieg

Geräuschpegel

Verlust

Sieg

Preis

Verlust

Sieg

Zusatzfunktionen

Verlust

Sieg

Endgültiges Urteil

Sowohl Roomba als auch Deebot werden von branchenführenden Unternehmen hergestellt und gelten zu Recht als die besten Roboterstaubsauger auf dem Markt. Bis Sie tief ins Detail eintauchen, mag es scheinen, dass es keine signifikanten Unterschiede zwischen den beiden Optionen gibt. Ein genauerer Blick zeigt jedoch, dass Deebot alle wichtigen Probleme im Zusammenhang mit Roomba gelöst hat und gleichzeitig zu einem niedrigeren Preis erhältlich ist.

Als Einstiegs-Roboter-Staubsauger empfehlen wir Deebot 500 statt Roomba 694. Ein Vorteil von Roomba ist, dass er sich automatisch an verschiedene Oberflächen, auch Teppiche, anpasst, während der Konkurrent manuell umgeschaltet werden muss. Die Behälterkapazität ist jedoch geringer. Darüber hinaus unterstützt Deebot 500 lokale Reinigungs- und Sperrzonen zum gleichen Preis.

Für Tierbesitzer ist Deebot Ozmo U2 Pro das Modell der Wahl. In Kombination mit einem 800-Milliliter-Staubbehälter mit hoher Kapazität sorgt er dafür, dass Ihr Zuhause immer pelzfrei ist, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen. Der Eimer ist separat erhältlich – der im Set enthaltene fasst nur 420 Milliliter. Außerdem erfasst eine innovative Bürste ohne Borsten effektiv sowohl kurzes als auch langes Haar, ohne es zu verwickeln.

Bei den High-End-Optionen erhält Ecovacs mit seinem Deebot Ozmo T8 Aivi erneut den Palmzweig. Roomba s9 ist ohne Zweifel ein würdiger Konkurrent. Es beinhaltet jedoch kein Wischen, hat eine kürzere Laufzeit und ist viel lauter. Während bei Roomba eine selbstentleerende Basis im Set enthalten ist, muss diese bei Deebot separat gekauft werden, wenn die Gesamtkosten für Letzteres niedriger bleiben.

Endgültiges Urteil

FAQ

In diesem Abschnitt beantworten wir zusätzliche Fragen zur Auswahl eines Saugroboters.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Saugroboters achten?
Ihre Lebensumstände haben großen Einfluss auf die Wahl eines Saugroboters. Für kleine Wohnungen reicht in der Regel ein Staubsauger mit kurzer Laufzeit und geringem Fassungsvermögen des Staubbehälters. Wenn Ihr Platz jedoch überladen ist, ist ein Einsteigermodell möglicherweise nicht die beste Option. Um vielen Hindernissen auszuweichen, benötigt der Roboter fortschrittliche Sensoren, und ein Modell der mittleren Preisklasse wird wahrscheinlich besser passen.


Ein weiterer Faktor, den Sie beachten sollten, sind Ihre Böden. Wenn Sie beispielsweise im gesamten Haus die gleiche Art von Holzböden haben, wird ein einfaches Modell wie der Deebot 500 die Arbeit erledigen. Wenn Sie jedoch unterschiedliche Teppiche oder Risse im Boden haben, benötigen Sie etwas, das sich an unterschiedliche Höhen und Materialien anpassen kann. Wählen Sie Staubsauger mit schwimmenden Bürsten und automatischer Saugkraftregelung.


Schließlich beeinflusst auch die Anwesenheit von Haustieren oder Kindern, welcher Staubsauger für Ihr Zuhause am besten geeignet ist. Um große Mengen an Tierhaaren zu erfassen, sollte der Staubsauger eine hohe Behälterkapazität, eine gute Saugkraft und Bürsten haben, die ihn nicht verheddern. Wenn Sie Kinder haben, suchen Sie nach einem Vakuum, mit dem Sie benutzerdefinierte Sperrzonen einrichten können. Dadurch wird sichergestellt, dass Lego-Teile und dergleichen nicht in das Vakuum gesaugt werden.

 

Was sind die Vorteile des Braava Jet m6 Mop von iRobot?
Wenn Sie sich für den Roomba-Staubsauger von iRobot entschieden haben, aber auch einen Wischroboter benötigen, ist der Braava Jet m6 eine gute Wahl. Er bietet eine nahtlose Kompatibilität mit den Staubsaugern der Marke und reinigt in perfekter Reihenfolge zusammen. Genau wie Roboterstaubsauger kann er über eine mobile App oder Sprachbefehle gesteuert werden. Es kann nur ausgewählte Zonen wischen und sich aus bestimmten Bereichen heraushalten. Und wie Roomba-Staubsauger kehrt er bei Bedarf automatisch zur Ladestation zurück und wird an der gleichen Stelle wieder aufgenommen, an der er gestoppt wurde. Es kostet 449,99 $, wenn es separat gekauft wird, und ist zum halben Preis erhältlich, wenn es in einem Set mit einem Staubsauger gekauft wird – ein wirklich attraktives Angebot.

 

Brauche ich wirklich einen Saugroboter?
Staubsaugerroboter sind eine große Hilfe bei der Einhaltung Ihres Reinigungsplans und sorgen dafür, dass Ihr Zuhause immer aufgeräumt ist. Natürlich können sie für kleine Wohnungen oder für jemanden, der ohne Kinder oder Haustiere lebt, unnötig sein. Aber für Besitzer von Katzen, Hunden, großen Häusern oder jungen Eltern sind Roboterstaubsauger ein Glücksfall. Sie können viel Zeit bei der täglichen Reinigung sparen.

Brauche ich wirklich einen Saugroboter?

Warum ist Roomba teurer als Deebot?
Höhere Preise bedeuten nicht immer eine bessere Qualität. Der hohe Preis von Roomba-Vakuumsaugern wird durch eine Produktionsbasis in den USA bestimmt. Deebot hingegen wird in China hergestellt. Mit den Produktions- und Logistikkosten variieren auch die Kosten. Außerdem sind Roomba-Vacs bekannter und vertrauenswürdiger, während Deebots immer noch an Popularität gewinnen.

Sauberes Zuhause ist ein glückliches Zuhause

Hoffentlich hat Ihnen unser Leitfaden geholfen, herauszufinden, welcher Saugroboter Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget am besten entspricht. Jedes Zuhause ist anders und es ist nur natürlich, dass Sie trotz unseres Urteils einen von Roomba besser finden.

Wenn Sie nicht gefunden haben, wonach Sie gesucht haben, empfehlen wir Ihnen, auf den Websites der Hersteller nach weiteren Optionen zu suchen.

Bemerkungen